Lenkradschloss zu trotz Bypass

Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon gruenen1970 » 10.11.20, 17:29

Nabend!

Habe ne C5 aus 2003 (EU, Automatik). Leider ist das bekannte Lenkradschloss-Problem bei mir aufgetreten. Hab mir nen ByPass besorgt und eingebaut. Fehlermeldung ist weg, leider öffnet das Lenkradschloss nicht (Kabel steckt im Zigarettenanzünder und der funktioniert auch 8-))

Hat jemand eine Idee was ich jetzt noch tun kann?

Alternativ wäre ein Werkstatt-Tip im Großraum Nürnberg cool.


mfg
Torsten
gruenen1970
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.06.20, 15:37
Wohnort: Büchenbach/Roth
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 2003 EU Schalter Cabrio Schwarz

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon andree » 10.11.20, 17:51

Wenn das Kabel im Zigarettenanzünder steckt, sollte der Lenkschlossbolzen einfahren.
Tut er das nicht, ist er wahrscheinlich verklemmt.
Dann musst du die untere Lenkradverkleidung abnehmen und mit dem Hammer von unten auf das Schloss hauen während es am Zigarettenanzünder eingesteckt ist.
Normalerweise funktioniert das, und der Bolzen fährt zurück.
Wenn man den Zigarettenanzünder zu lange dran hängt, könnte auch der Motor durchbrennen, dann muss das Lenkschloss ausgebaut werden...
Aber ich denke, die Hammerschlagmethode wird schon helfen!

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1131
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon gruenen1970 » 10.11.20, 17:55

Hallo Andre,

Danke für den Tip.. Habe vergessen zu erwähnen, dass ich das auch schon gemacht habe. Verkelidung ist komplett runter... Hammer wurde geschwungen. Drecksteil macht nicht auf.

Ciao
Torsten
gruenen1970
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.06.20, 15:37
Wohnort: Büchenbach/Roth
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 2003 EU Schalter Cabrio Schwarz

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon andree » 10.11.20, 19:50

Dann bleibt wohl nur noch das Lenkrad ausbauen.
Dazu brauchst du einen Abzieher, der auch für Opel Lenkräder benutzt wird.
Die gibts aber für unter 10 Euro bei eBay.
Ich hab den Bolzen bei mir auch gleich ausgebaut...

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1131
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon gruenen1970 » 11.11.20, 08:10

Moin,

tja.. Dann wird das Wochenende wohl so verplant werden


Ciao
Torsten
gruenen1970
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.06.20, 15:37
Wohnort: Büchenbach/Roth
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 2003 EU Schalter Cabrio Schwarz

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon Marvin » 11.11.20, 09:57

wurde der Motoranschluss auch mal umgepolt? Eventuell schiebt der den Bolzen nur weiterhin rein anstatt rauszuziehen.
Auch das noch!
Technische Fragen von allgemeinem Interesse nicht über PM
Marvin
 
Beiträge: 195
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon gruenen1970 » 13.11.20, 17:27

So... Wochenende und ich wollte mich wieder dem Problem widmen. Und siehe da.. Problem weg [smilie=first_move.gif]

Was war passiert? Ich habe nach meinem letzten Versuch (mit Hammer etc. ja keinen Erfolg gehabt) vergessen das Kabel aus dem Zigarettenanzünder zu entfernen.

Ergebnis war dann heute: Batterie leer, Schloss offen

Batterie jetzt ausgebaut und wird über Nacht geladen (morgen dann mal "Probefahrt")


Danke für eure Hilfe


Ciao
Torsten
gruenen1970
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.06.20, 15:37
Wohnort: Büchenbach/Roth
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 2003 EU Schalter Cabrio Schwarz

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon Futurich » 13.11.20, 18:05

Hi ; Torsten

will Dich nicht verunsichern - aber mir wäre es lieber , wenn der Bolzen nicht mehr existent wäre [smilie=blush.gif]

... von wegen elektrisch - und könnte `mal wieder einfahren !!!

Nur son Gefühl und just my 2 Cent s ... [smilie=crazy.gif]

Frag `mal die Profi`s ...

Gruß ,

Heinrich
CORVETTE
einfach GEnIaL
Benutzeravatar
Futurich
 
Beiträge: 145
Registriert: 10.08.18, 18:53
Wohnort: links der Ruhr
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 PE CyberGray & div. nicht Japanische Mopped`s ...

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon Marvin » 13.11.20, 23:20

Hallo Torsten
wenn der Bolgen nur >etwas< zurückgefahren ist dann hätte ich ein schlechtes Gefühl, wenn aber der Enschalter meldet das der Bolzen >komplett< zurückgefahren ist dann ist OK.
Es fahren viele schon jahrelang rum ohne den zu entfernen da die Mechanik selbsthemmend ist, aber die haben vorher den Bolzen halt >komplett< zurückgefahren.
Gruß
Ralf
Auch das noch!
Technische Fragen von allgemeinem Interesse nicht über PM
Marvin
 
Beiträge: 195
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Lenkradschloss zu trotz Bypass

Beitragvon gruenen1970 » 14.11.20, 10:00

Ok.. Danke für die Info. Dann schaue ich mir da noch mal genau dan

Ciao
Torsten
gruenen1970
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.06.20, 15:37
Wohnort: Büchenbach/Roth
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 2003 EU Schalter Cabrio Schwarz


Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste