Motorumbau Teil 2

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon andree » 12.01.17, 18:46

Ja, da bin ich voll ganz bei Frank !
Die KURZEN Fächer machen Lautstärkemäßig kaum was aus, die Nocke aber schon !

Ich hatte zuerst kurze Fächer+Nocke+Borla+original Kat mit original H-Pipe
Das war schon ganz extrem laut !

Deshalb hab ich das H-Pipe abgeflext, und das X-Pipe an die originalen Kat´s montiert.
Das hat gut was gebracht, und ist um einiges leiser geworden.

Aber mit langen Fächern und Metallkats wird es wohl unvorstellbar laut mit der Borla werden. [smilie=crazy.gif]


Viele Grüße
André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 524
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon FlorianGee » 12.01.17, 22:14

andree hat geschrieben:Wie machen sich übrigens meine ex-Köpfe ? [smilie=cool.gif]

Die machen sich gut, siehe Signatur [smilie=biggrin.gif]

Schnelle Grüße, Florian
2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 6spd

MS4 cam | AFR 205 (BTR .660, Ferrea, Morel) | Hooker header | Magnaflow catback | FAST 36# injectors | LS6 intake | Eaton 3.73 diff | Bilstein/Eibach suspension | BMR SFCs, LCAs | Wilwood brakes
Benutzeravatar
FlorianGee
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.08.16, 22:22
Wohnort: Hamburg, Germany
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2002 Trans Am WS6 Collectors Edition

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon frame77 » 13.01.17, 08:18

Ok... welche Anlage wäre denn ne brauchbare Alternative zur Borla?
Kann dann gern so laut sein wie es jetzt ist.
Findet sich ja ggf. einer, der Tauschen möchte.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1273
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon Andi 68 » 13.01.17, 10:44

Moin André, im Frühjahr triffr man sich, oder?
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2062
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon andree » 13.01.17, 14:56

Gerne [smilie=drinks.gif]
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 524
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon Sledge Hammer » 13.01.17, 15:51

Bau einen Klappenauspuff dran [smilie=bb.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 2500
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon Drahtzieher » 14.01.17, 09:39

Ein paar Resonanzrohre reichen völlig aus...
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Drahtzieher
 
Beiträge: 1604
Bilder: 8
Registriert: 18.07.13, 20:43
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon andree » 20.02.17, 16:27

Hallo,
da der Saisonstart vor der Tür steht, hab ich das neue Fahrwerk auf nächsten Winter verschoben….
Bis dahin ist auch der Frank fertig, und ich kann abgucken. [smilie=biggrin.gif]
Am Freitag wurden dann auch die letzten Arbeiten fertig.
Der Benzinfilter war vermutlich noch der erste. Also lieber mal tauschen…
Im Filter ist auch der Druckregler integriert. Jedenfalls von Bj. 99 bis 03 oder so…
Die hinteren beiden Leitungen sind der Vor- und Rücklauf. An den beiden Anschlüssen sind
gegenüberliegende Clipse zum reindrücken. Diese eingedrückt, kann man die Leitung einfach abziehen.
Diese Clipse bleiben auf dem alten Filter hängen und müssen entfernt werden, da sie beim neuen Filter wiederverwendet werden müssen.
Beim Originalen AC-Delco Filter waren jedenfalls keine neuen Clipse dabei.
Die Anschlüsse haben unterschiedliche Dicken und können somit auch nicht vertauscht werden.
Bei der vorderen Leitung würde man so ein disconnect-Tool benötigen.
Aber mit einer passend zugeschnittenen Spitze einer Silikonkartusche geht es genauso gut.
Ist alles sehr einfach und hat keine 10 Minuten gedauert.
Aus den Leitungen läuft beim Abziehen etwas Benzin, aber viel ist es nicht.
Nach dem Neueinbau dann nicht gleich starten, sondern erst 3-4 Mal die Zündung ein und ausschalten,
damit sich der Benzindruck wieder aufbauen kann.

B1.JPG
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 524
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon andree » 20.02.17, 16:29

Da sich der Radio mittlerweile bewährt hat, hab ich nun auch die Mittelkonsole darauf angepasst.
Dazu den Radio mit Klebeband abgeklebt, und die Konsole auflaminiert.
Passt doch schon recht gut…
2.JPG


Um die originale Optik wiederherzustellen, hab ich im Internet Crackle-Lack von Dupli-Color gefunden.
Die Konsole wird zuerst gefillert, dann mit der Sprühdose matt-schwarz lackiert.
Erst dann kommt das Crackle drauf. Nach ein paar Minuten bildet sich dann eine Struktur.
Die Struktur ist abhängig von der Dicke der darunterliegenden Lackschicht.
Also gleichmäßig lackieren für eine gleichmäßige Struktur.
Nach einem Tag Trocknungszeit kommt dann nochmal eine Schicht mattschwarz darüber.
Wenn alles passt zum Abschluss noch eine Schicht matten 2K-Klarlack zum Schutz drüber.
Den 2K-Klarlack gibt es auch in Sprühdosen zu kaufen. Bei diesen drückt man einen Stift auf der Unterseite ein,
was den Härter freisetzt. Nun hat man 14 Stunden Zeit bevor der Lack auch in der Dose aushärtet.
Wenn man das Bild vergrößert, kann man hier die Struktur einigermaßen gut erkennen.
3.JPG
3.JPG (177.65 KiB) 2824-mal betrachtet


Leider verschwommen, da es in der Garage etwas zu dunkel für gute Aufnahmen ist.
Aber es ist richtig gut geworden, und sieht aus als wäre es Original schon so gewesen.
4.JPG
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 524
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon speutz » 20.02.17, 17:41

Sehr sauber... [smilie=good.gif]
Benutzeravatar
speutz
 
Beiträge: 189
Bilder: 9
Registriert: 22.09.13, 22:11
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, 2000, gelb metallic

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon Andi 68 » 20.02.17, 17:51

Moin André, [smilie=good.gif] [smilie=good.gif] [smilie=good.gif] schaut im eingebauten Zustand richtig gut aus; besser als auf der Werkbank [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif]
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2062
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon Ollid » 20.02.17, 19:54

Wow! Sieht sehr sauber aus André! [smilie=good.gif]
Benutzeravatar
Ollid
 
Beiträge: 360
Registriert: 20.08.13, 08:29
Wohnort: BB
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06 2004, schwarz / schwarz

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon andree » 20.02.17, 20:07

Vielen dank, euch [smilie=drinks.gif]
Stimmt, andi hat mal vorbeigeschaut, als ich grad am basteln war [smilie=biggrin.gif]

Ist deine ab märz auch wieder zugelassen?

Viele Grüße
André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 524
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon dr.dornie » 20.02.17, 20:22

Sieht Hammer aus...kaum zu glauben wie man das so hinbekommen kann [smilie=good.gif]
Benutzeravatar
dr.dornie
 
Beiträge: 280
Bilder: 0
Registriert: 03.10.13, 16:44
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c5..bj.2002...schwarz- matt1

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon andree » 20.02.17, 21:17

Danke [smilie=drinks.gif]
Lackieren liegt mir wirklich überhaupt nicht.
Aber dieses Crackle-Zeug ist echt spitze zu verarbeiten, und verzeiht einiges.
Wenn die Struktur an einer Stelle zu grob ist, schleift man den Lack an der Stelle ab,
und macht es nochmal. Man sieht keinen Übergang, und auch mittelgroße Kratzer oder Staubkörner
werden nach dem Crackle Lack absolut unsichtbar.
Kann dieses Zeug echt nur empfehlen.

Viele Grüße
André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 524
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon Andi 68 » 21.02.17, 08:43

Moin André, ich habe kein Saisonkennzeichen [smilie=drinks.gif] [smilie=dance4.gif]
KD machen und fahren wenn das Wetter schön ist [smilie=drinks.gif] [smilie=good.gif]
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2062
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon frame77 » 21.02.17, 13:41

Das ist mal richtig gut geworden. Wie aus der Fabrik.
Bei mir ist 2 Wochen Pause, der Eloxierer braucht seine Zeit...
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1273
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon Kido » 21.02.17, 18:58

Ja Sieht wirklich super aus.

Du hast in deinem Radio Thread ja mal den Link vom amazon rein gesetzt. Das Radio gibt es aber nicht mehr zu kaufen. Es gibt jetzt wohl ein Nachfolgemodell
https://www.amazon.de/Koolertron-Naviga ... rtron+jeep
Das müsste passen oder? Kostet auch nur 260 inkl.Versand.
Kido
 
Beiträge: 62
Registriert: 06.11.15, 13:53
Wohnort: Weiterstadt
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 in Weiß

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon andree » 22.02.17, 15:56

Hi Kido,
bei mir werden bei deinem Link 464,99€ ohne Versand angezeigt.
Den gab es damals auch schon, aber der andere hat mir besser gefallen.
Diesen gibts übrigens auch noch, aber nicht mehr über Amazon.
Hier ist der von mir:
http://www.koolertron.com/koolertron-ca ... p-558.html

Passen sollten aber beide.
Verwirrend ist nur, dass man bei jederen Seite etwas unterschiedliche Maße findet....
Mit Maß nehmen haben´s die Chinesen wohl nicht so [smilie=biggrin.gif]

Viele Grüße
André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 524
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Motorumbau Teil 2

Beitragvon Kido » 22.02.17, 17:45

Hallo André,

keine Ahnung warum das Angebot jetzt wieder weg ist. Ich habe das Gefühl, dass sich bei Amazon auch immer mehr Dubiose Anbieter einschleichen und das Amazon nicht direkt unterbinden kann. War ja schon mehr als günstig der Preis. Das dauert wohl immer 1 Tag und deshalb ist das Angebot jetzt wohl auch nicht mehr verfügbar, weil Amazon gemerkt hat, dass hier etwas nicht stimmt.

Das mit den Maßen ist wirklich komisch. Denn wenn ich mir das bei Amazon anschaue, bekommt man das Gefühl es sei eigentlich ein 2 DIN Radio das etwas kürzer ist damit es hinter die Blende passt. Deshalb habe ich mich gefragt was da jetzt an dem Radio genau anders ist, bzw. welche Maße das jetzt wirklich hat? Wenn es ein 2 DIN wäre könnte ich ja jedes andere Verbauen und damit leben, dass oben und unten ein Teil hinter der Blende verschwindet bzw. diese wie Du es ja auch gemacht hast, die Blende etwas anpassen/ausschneiden.

So weit ich aber richtig informiert bin müsste mit der Original Blende ein 1,5 DIN rein richtig?

In deinem Link sind die Maße oben aber wohl die Korrekten denn es hat einen Höhe von 75mm und nicht wie auf den anderen Fotos 100mm nehme ich an?

Was genau findest Du denn Besser? für mich sehen die eigentlich beide gleich aus. Ok die Knöpfe für NAVI etc. sind etwas anders angeordnet aber sonst ist es ja eigentlich das gleiche Radio. Wenn man den Bildern glauben schenken kann dann hat dein Radio ein 3D Menü. Also einen Anordnung der ICONS im Display im 3 Dimensionalen Kreis. Bei meinem genannten ist es wohl 2 D. Kannst Du das bestätigen? Sieht natürlich dann etwas besser aus.


Gruß
Bernd
Kido
 
Beiträge: 62
Registriert: 06.11.15, 13:53
Wohnort: Weiterstadt
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 in Weiß

VorherigeNächste

Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste