Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Domiworo » 03.03.21, 20:46

Guten Abend, habe eine Problem mit meiner 2000er Corvette C5. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen den Fehler zu finden.
Die Corvette stand jetzt ca. 1 Monat. Als ich sie starten wollte war die Batterie leer und wurde direkt erneuert. Doch leider springt sie immer noch nicht an. Der Anlasser dreht ganz normal beim starten aber die Tankanzeige bleibt auf null (Tank ist gut halb voll), Temperatur auf Anschlag und alle möglichen Fehlermeldungen leuchten im Tacho auf. Desweiteren klackt und summt manchmal ein Relais bei Zündung ein im Sicherungskasten im Motorraum. Relais wurden schon durch funktionierende getauscht. Sicherungen wurden selbstverständlich auch geprüft.

Hier ein Link zum Video

Domiworo
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.21, 20:36

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon dersuchende » 03.03.21, 21:05

Nette Vorstellung [smilie=dirol.gif]

Zieh die Polkabel an der Batterie mal richtig fest an, mit dem passenden Schlüssel. Nicht nur handwarm, aber auch nicht abreißen.

Mich ruft man übrigens meist "André, lass es"

Viele Grüße

Ich hab dein youtube Video auch mal richtig eingebunden. [smilie=dirol.gif]
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Administrator
 
Beiträge: 10638
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic, GM H2,

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon RUBY » 03.03.21, 21:14

Hallo,
Grüße
Erst mal allgemein.

Man stellt eine C5 nur mit vollen Tank über dem Winter ab.
Die Tankgeber haben die Angewohnheit zu Korodieren. (Über dem Treibstoff kann sich Feuchtigkeit bilden).
Passiert das, zeigen z.B nicht mehr "Voll" an.
Und um die zu tauschen, muss man die Hinterachse samt Getriebe ausbauen.

Zu deinem Problem.
Da ist die Verbindung zum PCM zum Fahrzeug verlohren gegangen.
Entweder ist das PCM ( Motorsteuergerät)

-defekt
-Die Datenverbindung zum Restfahrzeug gestört
-Das Gerät erhält keine Spannung und kann nicht arbeiten.

An das Motorsteuergrät ist nicht einach ran zu kommen.
Sitzt hinter dem rechten Kotflügel in Nähe der Sprizwand.

Das ein PCM mal stirbt kann passieren.
Ich würde erstmal schauen, pb das Steuergrät mit Spannung versorgt wird.

Auch immer wieder ein gängiger Fehler sind oxidierte Massepunkte.
Rings um Anlasser und Batterie .

Solte das PCM tot sein , wird es ohne Hilfe von Fachhändlern schwierig.
Das muss von GM durchgeührt werden ( oder Händlern, die das können und die Geräte dafür haben.
( FGN, Option Ausstattung muss da hinerlegt sein. Das muss zum Rest des Fahrzeuges passen, sonst funktioniert das nicht )

Der Frank
Zuletzt geändert von RUBY am 03.03.21, 21:24, insgesamt 2-mal geändert.
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon andree » 03.03.21, 21:17

Hallo,
ich tippe ich da ganz, ganz schwer auf verbrutzelte Kontakte im Zündkontaktschalter.
Das ist der hintere Teil vom Zündschloss, und gibt es einzeln zu kaufen.

Als Hinweis:
Der Zündkontaktschalter oder heißt es Zündstartschalter? ist bei Automatik- und Schaltgetriebe gleich, nur dass beim Automatikgetriebe noch ein Seilzug hinten eingehängt ist.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Domiworo » 03.03.21, 21:46

Super, dann schonmal vielen Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten. Zündanlassschalter wurde heute schon zerlegt und Kontakte gereinigt. Waren aber nicht stark verschmutzt. Habe aber einen neuen bestellt. Gibt es irgendwo eine PIN Belegung vom PCM?
Domiworo
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.21, 20:36

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon andree » 04.03.21, 16:08

Hätte echt drauf gewettet, dass es das Zündschloss ist.

Hier die Belegung vom 200er PCM

https://ls1tech.com/forums/pcm-diagnost ... agram.html

und noch als PDF
https://lt1swap.com/2000corvettepcmpinouts.pdf

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Waldkater » 04.03.21, 20:06

Erst einmal ein willkommen in der Runde.
Ich gehe mal davon aus, dass Du Deine Vorstellung (wie es hier üblich ist) nachholst, wenn Dein Problem beseitigt ist

Meine Batterie wird über die Wintrmonate immer abgeklemmt. Bei mir sind alle Daten weiterhin da. Auch die Sitzposition sind weiterhin gespeichert.
Ixh tippe auch auf einen Massefehler.

Was sagen die Fehlermeldungen?
Black Lady..... Das beste am Norden
Benutzeravatar
Waldkater
 
Beiträge: 365
Registriert: 26.08.17, 18:33
Wohnort: Bad Bramstedt
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Bj 2001 Black Lady

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Domiworo » 21.03.21, 12:55

Guten Tag, mal ein kleines Update. Mittlerweile wurde ein Kabelbruch zum Motorsteuergerät gefunden, dieser wurde beseitigt und nun ist die Kommunikation zum Motorsteuergerät da, doch leider springt sie immer noch nicht an. Werde weiter berichten.
Domiworo
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.21, 20:36

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon RUBY » 21.03.21, 16:07

Alle Fehler zurück stellen.
ein paar Startversuche .
Und erneut Fehlercodes auslesen.
Berichen was ansteht.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon dersuchende » 21.03.21, 20:27

Das mit dem Kabelbruch hätte ich jetzt nicht erwartet, meist ist es was profanes.
Ansonsten bin ich bei Frank.
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Administrator
 
Beiträge: 10638
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic, GM H2,

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Domiworo » 24.03.21, 20:32

Guten Abend, heute bin ich mal dazu gekommen den Fehlerspeicher auszulesen. Doch beim auslesen musste ich auf einmal feststellen das wieder keine Kommunikation zum PCM ist. Die Kommunikation war aber auf jedenfall mal da, da ging auch die Temperatur und Tankanzeige. Ich meine das ein Fehler mit dem TAC im PCM war, Fehler Code weis ich leider nicht mehr(als Kommunikation zum PCM). Scheinbar lag es nicht am Kabelbruch, und ging einfach nur Sporadisch.
Heute im aktuellen Fehlerspeicher war:
PCM: No Comm
TCS: C1276 H C
U1255 H C
BCM: U1255 H C
SDM: U1000 H C
U1016 H C
HVAC: B0441 H C
SCM: No Comm
RFA: U1000 H C

Hinter der Ansaugbrücke soll auch ein Massepunkt sein, macht eventuell dieser Probleme?
Domiworo
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.21, 20:36

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Domiworo » 05.06.21, 15:23

Guten Tag, melde mich mal wieder zurück. BCM wurde getauscht, doch es sind immer noch die selben Problem. Kurbelwellensensor wurde jetzt zum Spaß auch mal getauscht aber auch ohne Erfolg. Weiß jemand noch ein Rat?
Domiworo
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.21, 20:36

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon andree » 05.06.21, 19:27

Leider weiß ich da auch nicht weiter.
Was ich jetzt noch machen würde, wäre alle Massepunkte zu reinigen.
Unter dem Kunststoffteil worauf sie Battreie steht ist so ein splice pack (oder wie das heißt? ) mit Masseverbindungen. Sieht aus, wie die hinter den Scheinwerfern im Motorraum.
Dann ist neben dem Kunststoffteil der Batterie noch ein dünnes schwarzes Kabel, welches direkt an den Rahmen geschraubt ist.
Diese Verbindungen würde ich mal säubern und alle Stecker unterhalb des Batterie-Kunststoffteils mal mit Kontaktspray behandeln.

Mehr würde mir jetzt auch nicht einfallen.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Domiworo » 05.06.21, 19:45

Das wurde alles schon gemacht.
Domiworo
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.03.21, 20:36

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon andree » 06.06.21, 09:42

Die Fehlermeldungen aus deinem Video hatte ich ja auch schon 2 mal.
Einmal war es der Zündkontaktschalter, beim anderen mal schlechter Kontakt in den Steckverbindungen der Türkabelbäume.

Wenn das bei dir aber alles schon erneuert und gereinigt ist, kann ich mir nur noch vorstellen,
dass irgend ein Steuergerät, welches am Datenbus hängt defekt ist und den Bus stört.

Im Beifahrerfußraum neben dem BCM sind 2 Star-Connectors. An diesen wird die Busleitung von allen Steuergeräten zusammengeführt.
Relais.jpg
Relais.jpg (24.99 KiB) 3761-mal betrachtet


Hier ein Bild aus dem US-Forum:
Bild

Hier kannst du wie auf dem Bild zu sehen, die graue Verbindungskappe abziehen, und dann jede Leitung in den weißen Steckern die zu einem Steuergerät führt mit einem Multimeter prüfen.
Hat irgendeine Leitung Verbindung auf Masse oder auf 12 Volt ist das jeweilige Steuergerät defekt und stört den Bus.

Hier eine Liste wo welches Steuergerät auf dem Star Connecor hängt:
Bild

Da auf dem Star Connector 2 eh nur Sitz und Türsteuergeräte sind, würde ich von diesem erstmal nur die graue Verbindungskappe abnehmen.
Wenn der Wagen dann läuft, bist du schon sehr nah am Fehler.


Alternativ könntest du die Steuergeräte auch eins nach dem anderen abstecken, und testen ob wieder eine Kommunikation zum PCM aufgebaut wird.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Domi1996 » 29.07.21, 20:35

Guten Abend, wollte mich jetzt mal zurück melden. Heute kam das neue Motorsteuergerät, alles Fehlermeldungen sind weg, springt auch kurz an, nur die Wegfahrsperre ist natürlich an. Da ich keinen im Umkreis habe, der mit das Steuergerät bzgl. Wegfahrsperre, Fahrgestellnummer schreiben,… anlernen kann. Habe ich gelesen das es das HP Tuners gibt. Kann man damit das Steuergerät vollständig programmieren, damit sie wieder läuft?
Domi1996
 
Beiträge: 12
Registriert: 25.05.14, 10:17

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon RUBY » 29.07.21, 21:23

Wenn man die Erfahrung hat was man machen muss?
Aber Du musst für Dein Fahrzeug eine FGN kaufen. So ein Tuner ist auf eine
maximal 2 FGN beschränkt. Da kann ich zwar sehen, aber nichts Programieren.

Ohne Ahnung , kauf vom Tuner + Sw für deine Vette ( FGN ) Ob sich das lohnt?
Besser das Steuergrät zum GM Händler senden, welcher Corvette macht.
Hat bei mir 2015 79 Euro gekostet in Berlin.
Keine Ahnung wie jetzt die Preise sind
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon andree » 30.07.21, 13:12

Hallo, eigentlich muss mit dem HP Tuners im PCM nur VATS disabled werden.
In meinem 99er Steuergerät ist auch die Fahrgestellnummer einer 2001er hinterlegt zwecks neuem Softwarestand.

Aber die Software auf dem PCM sollte halt schon zu deiner Vette passen. Nicht dass du eins mit einer Software für Schaltgetriebe in einer Automatik verbaust.

Am besten du schickst das PCM zu Heinz. Er kann es dir offline editieren.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon Domi1996 » 30.07.21, 17:35

Komme aus Fulda
Domi1996
 
Beiträge: 12
Registriert: 25.05.14, 10:17

Re: Corvette C5 Springt nicht mehr an (Elektronikproblem)

Beitragvon RUBY » 30.07.21, 22:15

So weit ich weis muss der Händer sich mit seinem Computer im Internet verbinden und das online Verbindung ändern.
Ich habe gesehen, das der Hänlder auch sogenannte "Torken" bei GM kaufen kann, die es möglich machen, die Fahrzeuge offline zu programieren.

K-ramm Berlin , die sind kompetent und haben es auch bei meiner durchgeführt. https://www.autohaus-kramm.de

-CCRP Östereich bei Graz , wird am schnellseten gehen. https://coolchevy-raceparts.com/

Werner Moll Corvetteprojekt, hat aber bis September den Hof voll und nimmt derzeit nichts mehr an. http://corvetteproject.de/

GM wirft den Händler raus:
Autohaus Brass Darmstadt GmbH & Co. KG KASINOSTRASSE 62 64293 DARMSTADT 100 Km weit weg.

Ob der das kann? Sollte man vorher telefonisch in Erfahrung bringen.
https://www.brass-gruppe.de/Unternehmen ... t-Service/

Corvette C5 PCM Fahrgestellnummer ändern bei Anlieferung des Steuergerätes.

Ich schreib schon weiter oben das PCM ist defekt. War bei mir das gleiche. Erst fiehlen immer wieder die Instumente aus.
Dann startete die Vette sporadisch nicht mehr. Da hat Kramm auch lange suchen müssen weil das sporadisch war.
Erzeugte auf so mancher Ausfahrt so manche lacher....

Ich habe damlas lernen müssen, das für meiner 1998 eine andere Sorte Steuergeräte verbaut worden sind.
Die 1999 - 2003 passen da nicht von den Anschlusssteckern. Die Stecker schon, nur ist dort die Belegung der Sensoren anders .
Da sollte man die GM Nummer auf den PCM vergleichen um nicht Schiffbruch zu erleiden.

Sende dass alte defekte und das neue Steuergerät hin. Kennzeichne das neue Steuergerät!.
Viel Erfolg
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Nächste

Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste