Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 22:32

Es mach nicht immer spaß den Schlüssel bei einer C5 umzudrehen.

Zündung an, Der Scheibenwische beginnt sofort auf Stufe 2 zu wischen.
Blick auf den Scheibenwischer Schalter. Ist aus.. Mist.

Haube auf.
Die Kunststoffnippel auf den Scheibenwischerarmen nach vorn weg ziehen. Da kommt eine 13 Mutter zum Vorschein. Diese lösen.
Meine Wischerarme gingen mit ein wenig zotteln ab, es kann sein das man da einen Abzieher benötigt. Meine Frontscheiben wurden
vor wenigen Monaten gewechselt Und da müssen die ab. Position merken! Wenn die wieder rauf müssen.

Die 6 Kunststoffschraubnieten geöffnet rausgezogen und den Kunststoffschutz samt Scheibenwischer abgenommen, ohne die Schläuche für
für die Wisch Wasch Anlage zu trennen.

Nun liegt der Scheibenwischer Motor vorne links an der Scheibe frei.

Der Motor ist mit samt Gestänge mit 3 Schrauben am Fahrzeug befestigt.
Ich klebe mit Gewebeband die nun offen liegende Scheibe im untern Bereich ab, da der Motor samt Gestänge "rausgefummelt " werden muss.
Dabei kommt der mit der Scheibe in Kontakt.
Nach dem anheben den Kunststoffbügel vom Anschlussstecker Stecker lösen.
Nun kann Der Motor samt Gestänge nach oben raus genommen werden.
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 22:37

Hier auf dem Bild ist zu sehen wie die Kuhle vom Scheibenwischer Motor aussieht.
Das Wasser läuft von der Frontscheibe in den Zwischenkasten.
Und das gesamte Wasser fießt über den Scheibewischermotor und durch die 3 Abläufe in den Kotflügel.

Was haben die bei GM blos geraucht, um das so zu konstuieren.
Hier die Kuhle an der Frontscheibe links.
Dateianhänge
1.jpg
Zuletzt geändert von RUBY am 16.06.21, 23:24, insgesamt 4-mal geändert.
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 22:38

Der Scheibenwischer.
Dateianhänge
2.jpg
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 22:43

Und nun zum eigentlichem Problem.
Die 3 Löcher setzen sich im Dreck zu.
Da reicht ein mal unter einem Baum im Hebst zu parrken. Weniger als 100 Gramm Blätter (Zeug) reichen aus.
Dann geht der Dreck in Richtung dieser Abläufe und verstopft die 3 Abflüsse.
Schon ein wenig Dreck reicht aus.

Das Wasser kann nicht abfließen, der Pegel steigt und der Wischermortor ist samt Elektronik unter Wasser.
Fehlkonstuktion.

Mit dem Schlauch alle 3 Abäufe reinigen , durchspülen.
Dateianhänge
3.jpg
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 22:47

Nun zum Motor.
diese 3 Torx Schrrauben lösen.
Bei mir war es T17
Den Deckel konnte ich ohne Kraftaufwand abnehmen. er enthällt die geamte Elektonik.
Und schon kam mir Wasser entgeben. [smilie=cray.gif]
Dateianhänge
4.jpg
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 22:50

Der Wischer und die Elektronik

Den Motor nicht weiterdrehen und auf der Elekronikplatine sind die beiden Schalter. 0 Position und Parkposition.
Nicht daran drehen und nicht verstellen!
Das Fett hat sich über die Bauteile verteilt. Warum das nicht getrennt wurde, verstehe ich nicht.
Erst mal sauber machen.
Dateianhänge
6.jpg
5.jpg
Zuletzt geändert von RUBY am 16.06.21, 23:26, insgesamt 2-mal geändert.
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 22:56

Als ich die Platine senkrecht hielt, kam mir Wasser entgegen.
Das Wasser war zwischen der Platinenunterseite und dem schwarzen Kunststoffdeckel. ( da wo das Holz steckt)
Da die Platine mit dem Decklel vebunden ist , vermutlich geklebt, habe ich mit einem Stück Holz die Platine leicht angehoben.
Dann habe ich mir aus der Apotheke ne kleine Menge ISOPROPANOL geholt.
Das ist ein Alkohol, welcher rückstandslos verdunstet.
Alkohol deshalb, weil der Wasser löst, was sich zwischen Platine und Deckel noch befinden könnte.
Es ist noch Dampftechnik. Widerstände Dioden Transistoren. kein ICs also nicht so empfindlich wie heutige Elektronik
Gut wegen der ESD Problematik.
Am Holz sieht man die 3 Anschüsse , welche in dem Motor bei der Montage gedrückt werden.
Dateianhänge
7.jpg
Zuletzt geändert von RUBY am 16.06.21, 23:31, insgesamt 5-mal geändert.
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 22:59

Und nun 30 Minuten föhnen. keine Wärme , nur Luft
Dateianhänge
8.jpg
Zuletzt geändert von RUBY am 16.06.21, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon RUBY » 16.06.21, 23:09

Dauuer elastische Paste am Deckel des Elektronik Teil verteilen, damit der Deckel wieder dicht wird.
Die Paltine so einlegen, das die 3 Anschlüsse des Platine wieder in dem Motor stecken.

Mit den 3 Schauben den Deckel des Scheibenwischers wieder zu schrauben.

Scheibenwischermotor mit Gestänge zurück ins " Loch " , Stecker für den Motor aufstecken, mit 3 Schrauben ( 10 MM) die Wischermechanik wieder befestigen.

Testlauf: Funktioniert wieder, war nur die Paltine nass geworden.
Den Gummischutz am Motor wieder über den Motor legen. hier auf dem Foto als "lappen" von der Unterseite zu sehen.

Kunststoffschutz an der Frontscheibe wieder montieren, darauf achten das der rechts und links vorne eingerastet werden muss. Nut , Feder.
Scheibenwischerarme montieren, Deckel der Scheibewischerarme wieder aufstecken.

Probelauf: Alles geht wieder.
So eine Wischermotor muss man also nicht wegwerfen, wenn der nicht mehr aufhört zu laufen. nur öffen und trocken.
Gesamtaufwand waren 2 Stunden schrauben, 1 Euro Isopropanol und ein wenig Gewebeband.
Nichts, was ein Grobmotoriker nicht auch könnte.

Grüße Frank
Dateianhänge
4.jpg
RUBY
 
Beiträge: 1643
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon Marvin » 17.06.21, 01:54

Danke Ruby,

sehr informativ. Auch die Ursache ist wichtig, also schau ich mal nach wie es um die Abflüsse bestellt ist bevor ich da baden geh.

Grüße
Ralf
Auch das noch!
Technische Fragen von allgemeinem Interesse nicht über PM
Marvin
 
Beiträge: 249
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon andree » 17.06.21, 15:14

Danke für die Super Anleitung ! [smilie=good.gif]
Ich hatte auch schon ähnliches.
Wenn ich den Wischerhebel nach unten angetippt habe, wischte er immer 2 bis 5 mal statt nur einmal.
Bei mir waren die beiden Kontakte welche beim Drehen öffnen und schließen (sieht man hier im 7. Bild) korrodiert.


Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon Marvin » 18.06.21, 21:35

Noch eine Anregung:
Von Kontakt Chemie das Plastik Spray
https://www.conrad.de/de/p/kontakt-chem ... 14169.html

Das Zeugs ist optimal: Verteilt sich gut und isoliert. Darf aber nicht auf Schaltkontakte kommen, die sind dann immer auf aus..
Eien Platine die damit überzogen ist, ist optimal geschützt.

Hab so eine Dose Keller stehen und die war leckgerostet, da hat sich die Plastikspraydose von selbs wieder abgedichtet.

Gruß
Ralf
Auch das noch!
Technische Fragen von allgemeinem Interesse nicht über PM
Marvin
 
Beiträge: 249
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Verfluchter Scheibenwischer, geht nicht mehr aus.

Beitragvon andree » 19.06.21, 09:33

Interessant!
Die Türsteuergeräte sind auch komplett mit so etwas überzogen.
Beim Relaistausch musste ich ein Teil der Beschichtung aber abkratzen.
Dann bestell ich mir gleich mal so ne Dose.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6


Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste