C5 Kauf

C5 Kauf

Beitragvon Costa80 » 11.07.21, 08:04

Guten Morgen zusammen,

Ich suche schon länger eine C5 habe gestern zufällig eine in der Nähe gefunden.
Durfte auch gleich zum anschauen kommen
Leider bin ich Mega unerfahren was eine corvette angeht
Habe mir im Freundeskreis Meinungen eingeholt.
Was soll ich sagen man kann auch viel schlecht reden ist leider so.
Jetzt das Thema.
Import aus Nevada der Herr hat mehrere Sportwagen und muss welche abgeben (Altersgründen) aber alle Autos top. Alles teure Sport wagen. Ich denke nicht das er die Corvette schlecht behandelt hat
Aber mega in Ordnung der Herr Auto in top gepflegten Zustand.
Das einzige was mich etwas abschreckt sind die 170000 km bj 2004
Automatik Getriebe
Eventuell hat ja jemand ein Tipp für mich..
Dankeschön
Costa80
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.07.21, 07:49

Re: C5 Kauf

Beitragvon andree » 11.07.21, 09:41

Hallo,
um den Link in deinen Thread einzufügen braucht du nur auf "Antworten" klicken.

Damit alles zusammen ist kopiere ich ihn mal hier rein :
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/corvette-c5-targa-aschaffenburg/327378553.html?searchId=dc93b3f6-e2bb-cbbf-5160-09f82731ccbf&type=ad


Also 170 tkm sollten dich bei der C5 nicht abschrecken.
Der LS1 Motor ist so dermaßen robust, der steckt das Dreifache locker weg.

Automatikgetriebe im Allgemeinen schreien bei Laufleistungen um 200tkm aber gerne mal nach einer Überholung.
Das hängt bei der Vette aber sehr von der Fahrweise der Vorbesitzer ab. Grillt man die Getriebe auf der Autobahn, sind sie auch schon nach wenigen Kilometern hinüber.
Viele Automatik C5 Fahrer haben deshalb einen Getriebeölkühler nachgerüstet, was die Laufzeit immens verlängern kann.
(Das Schaltgetriebe, welches sonst eigentlich sehr robust ist macht hohe Temperaturen allerdings auch nicht lange mit. Nur braucht das Schaltgetriebe länger bis es solche Temperaturen erreicht)

Ich hab angefangen, meine C5 bei ca. 180tkm neu aufzubauen. Nicht weil etwas defekt war, sondern weil es mir Spaß macht.
Als ich die Achsen zerlegt hatte und die Traggelenke, Spurstangen und das ganze Zeug erneuerte, hab ich die alten auf Spiel kontrolliert.
Keines der 24 Kugelgelenke hatte nur das kleinste Spiel. Ist aber auch nicht verwunderlich, wenn man sieht wie groß und robust die Teile verglichen mit anderen Fahrzeugmarken sind.

Eine Motorwäsche hat der Wagen wohl noch nie bekommen, was aber nicht schlecht sein muss.
Zeigt nur, wie wenig Pflege der LS1 braucht [smilie=biggrin.gif]

Lass dir mal die Fahrgestellnummer geben, um das exakte Baujahr zu ermitteln.
Ist die 10te Stelle eine "4" ist es wirklich eine 2004er.


Gruß André
Zuletzt geändert von andree am 11.07.21, 11:44, insgesamt 2-mal geändert.
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Kauf

Beitragvon Costa80 » 11.07.21, 09:46

Hallo André,

Danke für deine Hilfe und Antwort.
Ich versuche mal die Fahrgestellnummer zu bekommen.
Costa80
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.07.21, 07:49

Re: C5 Kauf

Beitragvon Nighthawk 2307 » 11.07.21, 10:27

Ich habe meine C5 mit 188.000km gekauft und nun die 200.000km geschafft. Kleine Probleme hat man immer mal. Das einzig große war die Überholung des Torque Tube und der Wechsel des Balancers bei mir. Das waren zusammen 3.000€.

Das Getriebe ist bei mir mit 200.000km noch das erste, aber wie André schon schrieb, hängt die Haltbarkeit von der Fahrweise ab, wenn die Vorbesitzer bei 110°C Getriebeöl aufgehört haben und nicht per Hand die Gänge gewechselt haben, dann halten die auch über 300.000km.

Ich würde trotzdem noch mal eine mit der Laufleistung kaufen, eventuell ein wenig Handeln um die Torque Tube überholumg, die auf jeden Fall mal Ansteht rauszuholen.

Die Corvette ist trotz der höchsten Laufleistung aller meiner Autos das, welches mir am wenigsten Probleme und Bauchschmerzen bereitet.

Gruß Philipp
Bild
Benutzeravatar
Nighthawk 2307
 
Beiträge: 793
Registriert: 13.07.13, 07:30
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, 1999, Pewter

Re: C5 Kauf

Beitragvon RainerR » 20.07.21, 09:58

Das kann ich bestätigen, auch meine C5 ist das Auto das mir unter all meinen Vorgängern die wenigsten Probleme bereitet, das macht richtig Freude,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6351
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: C5 Kauf

Beitragvon RUBY » 20.07.21, 22:15

Wenn Du was haben wills, wo alles gemacht wurde,
die C5 von unserem Bernd aus dem CCBB ist aus gesundheitlichen Gründen abzugeben.
Top gepflegt
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/corvette-c5-bj-2001-cabrio-automatic/1822170517-216-3405
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1642
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: C5 Kauf

Beitragvon dr.dornie » 21.07.21, 22:51

Die Frage ist,was will er anlegen . .das grenzt das Angebot schon mal ein [smilie=dirol.gif]
Benutzeravatar
dr.dornie
 
Beiträge: 397
Bilder: 0
Registriert: 03.10.13, 16:44
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c5..bj.2002...schwarz- matt1

Re: C5 Kauf

Beitragvon RUBY » 22.07.21, 14:04

Alles unter 17K ist meistens Reparatubedürftig.
Die hat die on Linux Scheinwerfer 1000 , LSD Türen 1500 Felgenmit Reifen 3000 und und und .
Wenn man was will, womit man kein Ärger hat , ist das das richtige.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1642
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: C5 Kauf

Beitragvon frame77 » 08.08.21, 13:34

Für die LSD Türen würd ich schonmal direkt 5000 weniger zahlen.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1865
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: C5 Kauf

Beitragvon dersuchende » 08.08.21, 14:20

Soweit ich weiß ist die Rückrüstung keine große Sache.
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Administrator
 
Beiträge: 10638
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic, GM H2,

Re: C5 Kauf

Beitragvon RUBY » 08.08.21, 20:23

frame77 hat geschrieben:Für die LSD Türen würd ich schonmal direkt 5000 weniger zahlen.

Ist nur das Schanier was angeschraubt wird. Kann man problemlos zurückrüßten.
Im engen Parkhaus ist das aber vom Vorteil, was der Hauptgrund für die Umrüßtung war.
Schaue mal, was alleine die abgeänderte Innaustattung die LINUX Scheinwerfer und das nagelneue Verdeck kostet.
Zusammen 5000 + die Reifen Räder. Kann mann ja alles einzeln zurückrüßten. Aber warum denn?
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1642
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: C5 Kauf

Beitragvon fischmanni » 09.08.21, 08:20

Hallo

Da ich nun seit über 35 Jahren ausschließlich Gebrauchtwagen der unterschiedlichsten Marken und Preisklassen fahre würde ich mich von positiven Rückmeldungen nicht verrückt machen lassen. Ein Auto mit dieser Laufleistung bedeutet nahezu zwangsläufig Reparaturen. Muss dir klar sein: Beim Befahren des Werkstatthofes bist du quasi schon 100 Euro los.
fischmanni
 
Beiträge: 103
Registriert: 07.08.16, 07:55

Re: C5 Kauf

Beitragvon RUBY » 12.09.21, 16:21

RUBY hat geschrieben:Wenn Du was haben wills, wo alles gemacht wurde,
die C5 von unserem Bernd aus dem CCBB ist aus gesundheitlichen Gründen abzugeben.
Top gepflegt
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/corvette-c5-bj-2001-cabrio-automatic/1822170517-216-3405
Grüße Frank

Derzeit keine Vetten mehr zu verkaufen im CCBB Club. Alles ist weg, zu den annhembaren Preisen für die Verkäufer.
Im C5 Bereich gibt es Nachfrage.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1642
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: C5 Kauf

Beitragvon Nighthawk 2307 » 12.09.21, 16:43

Für die Besitzer mal was schönes l, die Preise waren Zwischenzeitlich ja völlig für die Tonne. Sehr schade, für welche Beträge manche Autos den Besitzer gewechselt haben.

Für die die suchen dafür aber kein Super Schnäppchen mehr, aber man hat die Gewissheit, daß man bei guter Pflege kaum Wertverlust hat.

Grüße vom glücklichen C5 Fahrer
Bild
Benutzeravatar
Nighthawk 2307
 
Beiträge: 793
Registriert: 13.07.13, 07:30
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, 1999, Pewter

Re: C5 Kauf

Beitragvon dersuchende » 12.09.21, 17:26

Das beruhigt mich, Philipp. Falls ich mal verkaufen muss. [smilie=biggrin.gif] [smilie=drinks.gif]
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Administrator
 
Beiträge: 10638
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic, GM H2,

Re: C5 Kauf

Beitragvon RUBY » 12.09.21, 17:28

Es gibt schon c5 Schalter als Schnäpchen.

Eine normale C5 6 Gang für 13,5K€ , nur der ABS Block ist defekt, neue ne Kuppung ist drin E bay Kleinanziegen. auch um die 250T Km war über Wochen in Gelb in Kleinanzeugen.

Eine C5 Z06 mit leichtem Singen im Getriebe.. 250 000 Km nur an Händler für unter 16 K. Bei Werner.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1642
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: C5 Kauf

Beitragvon Nighthawk 2307 » 12.09.21, 19:13

dersuchende hat geschrieben:Das beruhigt mich, Philipp. Falls ich mal verkaufen muss. [smilie=biggrin.gif] [smilie=drinks.gif]


Als ob die jemals gehen würde [smilie=blind.gif]
Wenn dann wohl die C6 und die schnapp ich mir, bevor du das Wort Verkauf ganz ausgesprochen hast [smilie=biggrin.gif]

War die mit kaputte ABS nicht ne 1999, bei der man das so toll Reparieren kann...

Da musst du wie Andree auf BJ 2000+ umbauen, oder ein gebrauchtes Modul mit V Code holen, bei dem du nicht weißt, wie lange das noch hält, war grade eines bei eBay Kleinanzeigen für 1000€ drinnen. Das alles ist aber alles mit Risiken verbunden
Bild
Benutzeravatar
Nighthawk 2307
 
Beiträge: 793
Registriert: 13.07.13, 07:30
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, 1999, Pewter

Re: C5 Kauf

Beitragvon RUBY » 12.09.21, 19:51

Ja und es wurden auch gerade 2 ABS Blücke "V" bei Kleinanzeigen angeboten.
Gingen für 1000 weg.
Die gelbe C5 und der ABS Block sind weg.. Mal 1+1 zusammen zählen.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1642
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: C5 Kauf

Beitragvon andree » 12.09.21, 20:21

Der eine ABS Block für 999 war mein alter [smilie=bye.gif]
Der ist in die USA gegangen, und eBay hat 200 Euro verkaufsprovison abgezogen. Dazu noch 100 Euro versand, also bleiben noch 700. Da hab ich für den neuen 2001+ noch mehr bezahlt [smilie=crazy.gif]

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1402
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Kauf

Beitragvon RUBY » 12.09.21, 20:42

Es stellt sich aber die Frage, ob es eine Frima gibt, welche sich der ABS Block Instandhaltung annimmt.

Zumindest den Elektronikteil .Und ich meine nicht nur ein Relais tausch.
Das geht ja auch bei anderen Herstellen, siehe Motortsteuergeräte.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1642
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Nächste

Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste