Corvette C6 Z06 mit gebrochner Ventilfeder

Moderatoren: J.Kleiner, Till

Corvette C6 Z06 mit gebrochner Ventilfeder

Beitragvon J.Kleiner » 18.09.20, 10:46

Ein Kunde kam mit folgendem Problem mit seiner C6 Z06 zu uns in die Werkstatt: Bei ca. 4500 Upm fühlte es sich so an, als würde der Motor in einen Begrenzer fahren.


In einer anderen Werkstatt waren schon verschiedene Sensoren erneuert worden, das Problem aber nicht beseitigt. Ein Reihe Problemchen haben wir schnell gefunden, die im Prinzip Ärger hätten machen können, aber nicht so, dass der Motor kaum noch hochdrehen will.
Die tatsächliche Ursache kam nach dem Abnehmen der Ventildeckel zum Vorschein: Gebrochene Ventilfedern. Im Motor sind Doppelventilfedern verbaut, und es waren zwei äußere Federn gebrochen.


Daraufhin haben wir alle Federn und Schaftdichtungen ersetzt.

Bild
gebrochene Ventilfeder

Bild
Einbau der neuen Federn
Dyno-Center GmbH
www.dyno-center.de
02173/9377070
Hans-Böckler-Straße 13
40764 Langenfeld
J.Kleiner
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.05.17, 19:59
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Golf 3, 1996, Weinrot

Re: Corvette C6 Z06 mit gebrochner Ventilfeder

Beitragvon maudyz28 » 18.09.20, 11:46

Das war Glück. Dieses Auto hat also eine Leistungsnockenwelle. Es wäre gut, den Kilometerstand der Ventilfedern zu verstehen. Ich fahre in meinem LS1 nur einen 0,588-Zoll-Lift, aber ich ändere die Federn um 20 Tkm. Immer doppelt, da die XER-Rampenraten aggressiv sind

Gab es auch kein zusätzliches Ventiltriebgeräusch?
Zuletzt geändert von maudyz28 am 18.09.20, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
maudyz28
 
Beiträge: 89
Registriert: 25.07.19, 13:55
Wohnort: bei münchen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS A6 2012 rot - VERKAUFT, Camaro Z28 A4 1999 modified

Re: Corvette C6 Z06 mit gebrochner Ventilfeder

Beitragvon frame77 » 18.09.20, 12:31

Was genau waren das denn für Federn?
Frage für nen Freund, ich fahr ja original
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1865
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: Corvette C6 Z06 mit gebrochner Ventilfeder

Beitragvon maudyz28 » 18.09.20, 13:26

@frame77

google translate fehlgeschlagen denke ich? Ich meine Ventilfeder

Ja, das Original ist in Ordnung, aber nicht, wenn Sie eine Leistungsnockenwelle haben
Benutzeravatar
maudyz28
 
Beiträge: 89
Registriert: 25.07.19, 13:55
Wohnort: bei münchen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS A6 2012 rot - VERKAUFT, Camaro Z28 A4 1999 modified

Re: Corvette C6 Z06 mit gebrochner Ventilfeder

Beitragvon J.Kleiner » 18.09.20, 14:02

maudyz28 hat geschrieben:Das war Glück. Dieses Auto hat also eine Leistungsnockenwelle. Es wäre gut, den Kilometerstand der Ventilfedern zu verstehen. Ich fahre in meinem LS1 nur einen 0,588-Zoll-Lift, aber ich ändere die Federn um 20 Tkm. Immer doppelt, da die XER-Rampenraten aggressiv sind

Gab es auch kein zusätzliches Ventiltriebgeräusch?


Wir haben uns das Auto nur im Leerlauf angesehen bzw. angehört, und da war nicht spezielles zu hören. Der Kunde hatte keine zusätzlichen Geräusche reklamiert.

Der Motor ist vor einigen Jahren umgebaut worden, allerdings von wem ist uns nicht bekannt. Es waren Doppelventilfedern drauf, aber wir wissen nicht, was für Federn das genau waren.

Bei .588" Ventilhub würde ich Comp Cams 918 Federn nehmen. Mit denen gab es seit Ewigkeiten keine Probleme.
Dyno-Center GmbH
www.dyno-center.de
02173/9377070
Hans-Böckler-Straße 13
40764 Langenfeld
J.Kleiner
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.05.17, 19:59
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Golf 3, 1996, Weinrot

Re: Corvette C6 Z06 mit gebrochner Ventilfeder

Beitragvon CCRP » 19.09.20, 21:07

Das sind frühe Compcams 918 Federn die gerne brechen, der letzte Dreck an Federn.
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1242
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio


Zurück zu Dyno-Center

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron