C7 der nächste Motorschaden :-((

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Psycho » 06.09.14, 23:17

Ich dachte,es ist allgemein bekannt,daß man nicht alles sofort kauft,weil "Neu" draufsteht. Aber bei den Motorradfahrern wars auch so,jedes Jahr ne neue Maschine,neu,neu,neu!!!!!
Alle neuen Baureihen sind Bananen-Produkte,die beim Kunden reifen-kauf die Trommel zwei Jahre später und Du hast Ruhe und alle Rückrufaktionen vom Arsch - Nur gehörste DANN natürlich nicht mehr zu den ERSTEN,den besten......den "Beta-Testern"!
Die C6 war am Anfang auch n Scheißhaufen.
Ich grabe mir einen Tunnel durch dieses Meer aus Scheiße,daß mich umgibt!
Benutzeravatar
Psycho
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.07.13, 17:50
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Haufen Nr.5,1997,weiß

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon C6-Baby » 06.09.14, 23:58

Das ist so nicht richtig. Ich hatte das erste C6 Cabrio, das über den Teich kam, und hatte bis heute - 9 1/2 Jahre und 95.000 km später - niemals auch nur ein einziges Problem. Ausser zum regulären Service war mein Auto bis heute nie in einer Werkstatt !!!! Und sie läuft und läuft und läuft. Und meine C7 hat jetzt exakt 10.740 km auf der Uhr - keinerlei Probleme - so what???? [smilie=good.gif]
Bild
Benutzeravatar
C6-Baby
 
Beiträge: 290
Bilder: 0
Registriert: 28.10.13, 20:46
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: C7 Z06 Conv. 2016 blue, C6 Conv. 2005 black, C5 Conv. 1999 black, C3 Conv. 1972 yellow

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon blitziii » 07.09.14, 00:07

Das ist beneidenswert, Manu. Das Glück haben leider nicht alle [smilie=drinks.gif] [smilie=crazy.gif] [smilie=good.gif]
Benutzeravatar
blitziii
Administrator
 
Beiträge: 1604
Bilder: 0
Registriert: 11.07.13, 15:51
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2014 Corvette C7 3LT

Re:

Beitragvon Melli » 07.09.14, 07:58

speed300 hat geschrieben:Maddin, na wenn die Axiallager durch das "Kupllung treten" defekt geht, reicht ein Stop & Go... [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif] oder eine Frauenhand, die an der Ampel mit getretene Kupplung steht und wartet und wartet und wartet. [smilie=sarcastic_hand.gif] [smilie=sarcastic_hand.gif] [smilie=sarcastic_hand.gif] bis grün kommt.


Hm, Bio war wohl nicht so Dein Ding...?
Das, womit Frau (Mann wohl auch - hab ich mir sagen lassen) die Kupplung tritt, heißt Fuß.
Die Frauenhand wünscht sich Mann eigentlich am Steuerknüppel (hab ich mir sagen lassen...)
Bin ich froh, dass ich Brüste habe. Das Letzte, was ich brauche, sind Menschen die Augenkontakt suchen.
Benutzeravatar
Melli
 
Beiträge: 128
Registriert: 26.08.14, 17:20
Wohnort: Hinter der Grenze zur Marzipanhauptstadt
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: C5, 2002, gelb

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon RainerR » 07.09.14, 09:03

Das Glück hab ich z.B. auch mit meiner C5. 2001 gekauft, noch nie eine Reparatur gehabt, alles funktioniert wie am ersten Tag,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6179
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Tom untr35 » 07.09.14, 09:37

blitziii hat geschrieben:Das ist beneidenswert, Manu. Das Glück haben leider nicht alle [smilie=drinks.gif] [smilie=crazy.gif] [smilie=good.gif]


so sieht es auch......

oder Manu arbeitet in der Marketing Abteilung bei GM [smilie=biggrin.gif]

Der Titel des Car und Driver Berichts sagt ja auch etwas über die Einstellung zu unseren Corvetten aus und ich denke, hier ist sie ähnlich : Our Corvette blew an engine but we still love it.

Die Corvette wird hier ja nicht schlecht oder schlechter geredet als sie ist, aber auch wenn wir dieses Automobil lieben kann und sollte man es hinterfragen ,schließlich bezahlen wir es mit unserem sauer verdienten Geld.

Wenn GM sich ,respektive die Vertragsfirmen von GM ,speziell hier in EU mal an das halten würden was sie in ihren Hochglanz Werbeprospekten ,Internet-Präsents etc. versprechen ,dann würde höchst wahrscheinlich auch nicht so viel über den Mist geredet der verzapft wird. Nachhaltigkeit für ein Produkt und korrekter und seriöser Umgang mit dem Kunden sollte an erster Stelle stehen und nicht wie stecke ich meinen Aktionären noch mehr Kohle in den A.... oder einzig und alleine ,Gewinnoptimierung.
Gerade so ein Unternehmen ,welches vor nicht all zu langer Zeit von dem Steuerzahler gerettet wurde würde es gut zu Gesicht stehen sich da mal kritisch zu hinterfragen.

SG
Tom
Bild
Benutzeravatar
Tom untr35
 
Beiträge: 1026
Bilder: 3
Registriert: 11.07.13, 22:58
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 torch red

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Psycho » 07.09.14, 19:28

Ich weiß nur,daß bei neuen Baureihen immer an allen Ecken und Enden gezetert und geschriehen wird-bei der C6 war jede Menge am Start.
@ Manu
wenn ich von "Bananen-Produkten" rede,dann meine ich natürlich nicht nur die Motoren sondern das Gesamtpaket : da waren Motorschäden,Türen gingen nicht auf,Licht ging nicht aus,Batterien ständig leer...der übliche Dreck eben. Der Kettwicht hatte mit seiner auch ständig Ärger und is damit kaum gefahren.
Audi bringt den R8 raus und krakehlt was von "Rennwagen,keramische Bremse-dauernd fliegen den Leuten die Bremsen um die Ohren.Vielleicht hast Du ja ,was Maschinen angeht,"Magic Hands" aber ich konnte noch nie behaupten,daß ich mit Autos NIE irgendwelche Probleme hatte.Einzige Ausnahmen sind mein Mac und bei meiner C5 isses tatsächlich der Motor,der über jeden Verdacht erhaben ist.Die Elektrik is ne Katastrophe.
Ich habe aber über die Jahre eher den Verdacht bekommen,daß das Problem sehr oft beim Marketing und den Usern liegt. Die Hersteller vermitteln den Eindruck,alle 2 Jahre neue Hightech-Wunderwaffen auf den Markt zu werfen-und alle glauben das! Manch einer mag eine Corvette kaufen,addiert die Werbebroschüre mit seinen "Smokey and the Bandit" Erinnerungen und fährt mit dem Glauben "Dieser Wagen kann alles ab" nach hause-tja und dann kann das manchmal bei 300 km enden. Dann gibts bei Mietfahrzeugen ja auch noch die Fraktion : don't be gentle-its a rental (ohne Worte)
Und den R8 Besitzern hätte vielleicht auch mal jemand erklären sollen,daß ein Rookie am Volant auf dem Weg zu seinem ersten Renntraining,NICHT in der Lage sein wird,die Bremsscheiben auf Temperatur zu halten,sondern alles immer heiß-kalt usw. gefahren wird....und dann gehen die Dinger in die Binsen.
Letzendlich ist und bleibt ein Auto ein Chassis mit vier Rädern und einem Motor und alle Autos unterliegen den gleichen Bedingungen.
Ich hab diese Themen nicht oft verfolgt,weil es Müssig ist,darüber zu diskutieren-jeder findet sein Auto so gut,wie er es liebt.....
Aber vielleicht ist Manu die einzige,die sich die Handbücher ihrer Autos durchgelesen hat [smilie=laugh2.gif] [smilie=rofl.gif] [smilie=lol.gif]
Das machen Frauen nämlich öfter als Männer.....und das ist gaaaarnich sooo verkehrt! [smilie=biggrin.gif]
Ich grabe mir einen Tunnel durch dieses Meer aus Scheiße,daß mich umgibt!
Benutzeravatar
Psycho
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.07.13, 17:50
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Haufen Nr.5,1997,weiß

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon C6-Baby » 07.09.14, 20:26

Um ehrlich zu sein... ich habe noch NIE ein Handbuch gelesen, hab einfach alle Knöpfe gedrückt und geschaut, was passiert [smilie=laugh2.gif] Bei der C7 z.B. weiß ich bis heute nicht, wie die Memory Funktion der Sitze etc. funktioniert - da ich eben das Handbuch noch nicht gelesen habe [smilie=smile3.gif] Auf jeden Fall funktioniert es nicht so wie bei der C6 [smilie=tongue.gif] Und viele andere Funktionen weiß ich auch bis heute nicht - Schande über mich [smilie=blush.gif]. Aber ich weiß, wie sie anspringt, ohne dass ich im Auto sitze [smilie=biggrin.gif] - das ist doch mal wichtig [smilie=good.gif]

Wahrscheinlich hatte ich einfach nur Glück - im Ernst, bei meiner C6 war bis heute nichts, aber auch rein gar nichts, ausser eben der normale Service und Verschleißteile wie Bremsen, Reifen, etc. - also die ganz normalen Sachen (naja, die Reifendrucksensoren haben schon mal schlapp gemacht). Und die C7 läuft auch wie ein Einser - wär ja auch der Hammer, wenn da jetzt schon was wäre. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen.... [smilie=cray.gif]

Kürzlich hatte ich allerdings ein Problem mit der C5 - Christbaumbeleuchtung in den Anzeigen - das Ende vom Lied - Steuergerät defekt - war ein teuerer Spaß - aber das Auto ist auch 15 Jahre alt, also darf das mal sein, da bin ich ihr jetzt nicht so böse [smilie=derisive.gif]

BTW, Tom: ich arbeite NICHT in der Marketingabteilung von GM [smilie=laugh2.gif]

Vielleicht behandle ich meine Babies auch netter (weiblicher)????????? [smilie=give_rose.gif]
Bild
Benutzeravatar
C6-Baby
 
Beiträge: 290
Bilder: 0
Registriert: 28.10.13, 20:46
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: C7 Z06 Conv. 2016 blue, C6 Conv. 2005 black, C5 Conv. 1999 black, C3 Conv. 1972 yellow

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon milti Z » 07.09.14, 21:50

C6-Baby hat geschrieben:
Vielleicht behandle ich meine Babies auch netter (weiblicher)????????? [smilie=give_rose.gif]



Wenn ich bedenke wie ich meine Lady peitsche (Sie braucht das) [smilie=cray.gif] , bin ich voll Deiner Meinung, Manu und finde es auch

so voll i.O [smilie=good.gif]

Und ja, Deine Lady wird höchstwahrscheinlich zu den 99,9% der C7 gehören die nie mit dem Motor Probleme haben wird! [smilie=don-t_mention.gif]
***CCRP Powered LS7***

Schöne Grüsse, Milti
milti Z
 
Beiträge: 1210
Registriert: 18.08.13, 08:57
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-Z06

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon C6-Baby » 07.09.14, 22:47

Übrigens: C6 - wohlgemerkt BJ 2005 - 4 Gang Automat - best: 303 km/h nach HUD (EU-Modell, dessen Tacho nicht so genau geht - ergo Abzüge) - C7 bis jetzt best: 289 km/h nach HUD (offen [smilie=tongue.gif] ), weil der Verkehr auf der Autobahn nicht mehr hergegeben hat (zu viel Verkehr, ich hatte Angst, dass einer rüberfährt)- allerdings US-Modell, das wohl ziemlich genau geht und ich geh davon aus, dass da noch mehr drin wäre [smilie=biggrin.gif] - will damit sagen.... ich schleiche nicht.... [smilie=good.gif] .... also, was das betrifft - nicht mädchenmäßig [smilie=laugh2.gif]
Bild
Benutzeravatar
C6-Baby
 
Beiträge: 290
Bilder: 0
Registriert: 28.10.13, 20:46
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: C7 Z06 Conv. 2016 blue, C6 Conv. 2005 black, C5 Conv. 1999 black, C3 Conv. 1972 yellow

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Psycho » 07.09.14, 23:18

Mag alles sein....vielleicht isses so oder es gibt tatsächlich "Montagsmodelle". Und wahrscheinlich werde ich meiner C5 wohl jede Macke verzeihen (allein schon desshalb,weils meine letzte sein wird).
Mir ist bei Ihr schon zuviel Plus und Minus zwischen mir und der Hinterachse-das meißte hab ich rausgerissen.
Aber ich werde mir niemals ein ein Auto direkt nach Markteinführung kaufen.Zu stressig,zuviel Ärger und das Rad erfinden die schon seit mindestens 10 Jahren nicht mehr neu.











Aber dafür werden die Autos immer hässlicher!
Ich grabe mir einen Tunnel durch dieses Meer aus Scheiße,daß mich umgibt!
Benutzeravatar
Psycho
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.07.13, 17:50
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Haufen Nr.5,1997,weiß

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon RainerR » 08.09.14, 08:28

Wenn du das meiste rausreisst, hast du ein Auto fürs Leben, das kauft dir niemand mehr ab,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6179
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Psycho » 08.09.14, 13:51

Alle Autos ,die ich mir aus Leidenschaft zum Auto gekauft habe,sind bis zum Ende bei mir geblieben-hatte nie vor zu verkaufen.....damit nachher irgendein Arschloch für kleines Geld seinen Spaß damit hat-von wegen.
Fahren,reparieren oder einmotten.Was anderes is nich!
Ich grabe mir einen Tunnel durch dieses Meer aus Scheiße,daß mich umgibt!
Benutzeravatar
Psycho
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.07.13, 17:50
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Haufen Nr.5,1997,weiß

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon RainerR » 08.09.14, 13:56

Dann brauchst du mit den Jahren aber ne mächtig grosse Garage, oder viele kleine, geht auf Dauer auch ganz schön ins Geld,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6179
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Psycho » 08.09.14, 15:13

...ach drum bin ich gerad pleite!!!!!
Ich grabe mir einen Tunnel durch dieses Meer aus Scheiße,daß mich umgibt!
Benutzeravatar
Psycho
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.07.13, 17:50
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Haufen Nr.5,1997,weiß

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon RainerR » 09.09.14, 08:46

Ich denke auch manchmal an zwei bis drei Autos zurück, die ich besser behalten hätte. Wenn ich aber an die Garagenmieten über 30-40 Jahren nachdenke, dann wird mir auch schwindlig,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6179
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Motor hinten » 10.09.14, 09:20

Psycho hat geschrieben:Mag alles sein....vielleicht isses so oder es gibt tatsächlich "Montagsmodelle".


Montagsautos gibt es bei jedem Hersteller - auch bei denen aus "Good old Germany".

Hatte selbst jetzt auch schon einige C7 in allen möglichen Ausführungen und km-Leistungen in den Fingern und kann eigentlich nur bestätigen, dass keines der von mir gefahrenen Autos irgendwelche Qualitätsmängel aufgezeigt hat. Versteh auch nicht, dass bei manchen Leuten immer irgendwas am Auto ned geht. Soviele Montagsautos kann es doch gar ned geben. [smilie=nono.gif]
Bild
Benutzeravatar
Motor hinten
 
Beiträge: 183
Registriert: 30.10.13, 11:51
Wohnort: Oberbayern - wo sonst?
Fahrzeug: Italjet formula 125

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon RainerR » 10.09.14, 10:29

Du hattest schon einige C7 in den Fingern? Das können ja nur Neufahrzeuge gewesen sein, und das da alles funzt ist ansich nicht ungewöhnlich,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6179
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Motor hinten » 10.09.14, 11:20

RainerR hat geschrieben:Du hattest schon einige C7 in den Fingern? Das können ja nur Neufahrzeuge gewesen sein, und das da alles funzt ist ansich nicht ungewöhnlich,

Gruss RainerR


Nö, eine davon hat mittlerweile 10.000 km.
Bild
Benutzeravatar
Motor hinten
 
Beiträge: 183
Registriert: 30.10.13, 11:51
Wohnort: Oberbayern - wo sonst?
Fahrzeug: Italjet formula 125

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Psycho » 10.09.14, 11:24

Das ganze wird langsam mysteriös.....ich glaube,wir sollten uns an die drei ??? wenden!

Obwohl.....solang das C6 oder C7 sind iss mir das eigendlich scheissegal [smilie=smoke.gif]
Ich grabe mir einen Tunnel durch dieses Meer aus Scheiße,daß mich umgibt!
Benutzeravatar
Psycho
 
Beiträge: 228
Registriert: 12.07.13, 17:50
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Haufen Nr.5,1997,weiß

VorherigeNächste

Zurück zu C7 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste