Neuanfang

Neuanfang

Beitragvon c7 z06 berlin » 16.11.15, 19:27

Hallo Gemeinde

Das hat mir natürlich keine Ruhe gegeben (Höchstgeschwindigkeit) habe meine z06 convert. verkauft und mir eine neue z06 gekauft.
Mit Spoiler Paket und Keramik Bremsen aber ein Coupe.
Nun will ich natürlich wissen ob da wirklich bei 310 Schluss ist?
Oder ob es dort Probleme mit der Temperatur gibt wie Ihr geschrieben habt.
Nein aber mal im Ernst -ich wollte 2016 auch mal auf die Rennstrecke und ohne Keramik Bremsen Spoiler u.s.w. geht das schlecht.
Ist aber keine Automatik -stand nur als Schalter da.
Aber egal macht eh mehr Spaß zu schalten-find ich jedenfalls:
Werde Euch wenn es von Interesse ist im Frühjahr natürlich Berichten.

mfg

c7 z06 berlin
c7 z06 berlin
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.09.15, 12:43
Fahrzeug: C7 Z06 R

Re: Neuanfang

Beitragvon Badboy1306 » 16.11.15, 21:27

Viel Erfolg [smilie=biggrin.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Moderator
 
Beiträge: 8525
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: Neuanfang

Beitragvon schwampe » 16.11.15, 22:40

Sauber! Wenigstens ein Mann der Tat! Auf der Renne wirds wurscht sein ob das Teil 310 oder 320 oder 330 läuft. Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Teil......ich finde sie prima....
Benutzeravatar
schwampe
 
Beiträge: 851
Registriert: 09.09.14, 12:53
Wohnort: Miesbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2005, weiß

Re: Neuanfang

Beitragvon xx.flash » 17.11.15, 06:14

...und immer schön die Ohren anlegen - ab 300 wirds zugig.

[smilie=biggrin.gif]

Viel Spaß.

Gruß
Thomas
xx.flash
 

Re: Neuanfang

Beitragvon C6-Baby » 17.11.15, 09:07

So ein Mist, ich war auf der Rennstrecke ohne Keramik-Bremsen..... wenn ich gewusst hätte, dass das nicht geht - puh !!!!!!!!! [smilie=dash2.gif]
Bild
Benutzeravatar
C6-Baby
 
Beiträge: 290
Bilder: 0
Registriert: 28.10.13, 20:46
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: C7 Z06 Conv. 2016 blue, C6 Conv. 2005 black, C5 Conv. 1999 black, C3 Conv. 1972 yellow

Re: Neuanfang

Beitragvon c7 z06 berlin » 17.11.15, 09:10

Danke-- Danke

Wie ich gehört habe ,soll es im Frühjahr eine Veränderung und eine Anpassung für die schon ausgelieferten Modelle vom Kühlsystem geben:
Also wird doch reagiert auf das Problem.
Nun wir werden sehen!
Aber egal ,für mich ist die z06 eine der besten Sportwagen die es gibt -natürlich immer unter der Voraussetzung von Preis und gebotener Leistung und Ausstattung.
Das möchten andere Hersteller erst einmal nachmachen!

mfg
c7 z06 berlin [smilie=drinks.gif]
c7 z06 berlin
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.09.15, 12:43
Fahrzeug: C7 Z06 R

Re: Neuanfang

Beitragvon Romeomustdie11 » 17.11.15, 09:22

von wem stammt diese Info ?
Mit jedem Tag meines Lebens,
erhöht sich
zwangsläufig
die Zahl derjenigen,
die mich am Arsch lecken
können !!
Benutzeravatar
Romeomustdie11
 
Beiträge: 6940
Registriert: 15.07.13, 06:54
Wohnort: MTK
Geschlecht: Männlich

Re: Neuanfang

Beitragvon c7 z06 berlin » 17.11.15, 09:30

Romeomustdie11 hat geschrieben:von wem stammt diese Info ?



Habe ich beim letzten Clubtreffen erfahren.
Ich fahre gleich in das AH und dort werde ich mal nachfragen.

mfg
c7 z06 berlin
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.09.15, 12:43
Fahrzeug: C7 Z06 R

Re: Neuanfang

Beitragvon Michinightrider » 17.11.15, 09:50

Hört sich gut an. Viel Erfolg und informier uns [smilie=drinks.gif]
-
1/8 Meile : 5,1s auf 244 km/h
1/4 Meile : 7,8s auf 305 km/h
366,45 Km/h (Woodbridge 13)
Benutzeravatar
Michinightrider
 
Beiträge: 1546
Registriert: 28.12.13, 16:48
Wohnort: Hagen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-LS3

Re: Neuanfang

Beitragvon TIKT-Performance » 17.11.15, 10:52

Hi,
ich finde es gut, das du es noch mal versuchst [smilie=good.gif]

Eventuell klappt es dieses Mal ja mit weniger Emotion und viel mehr neutraler Sachlichkeit,
vor allem auch mit der Einstellung Fakten nicht als persönlichen Angriff zu sehen?!
Ein jedes Forum und jede Gemeinschaft lebt davon das man sinnvolle Erfahrungen zusammenträgt und das geht nun mal deutlich einfacher wenn man so ein Fahrzeug besitzt.

Leider ist festzustellen, das die viele Corvetten Kapitäne nicht fähig sind, über vorhandene Defizite bzw. Mängel offen und ehrlich zu berichten, weil sie dann glauben sich selbst (beim Verkauf oder des eigenen Egos wegen) oder dem Händler Schaden zuzufügen, das führt dann in den Foren dazu, das User Kollegen mit falschen Informationen versorgt werden, welche dann wiederum dazu führen, das mehr nach Emotion statt nach Sachverlage geurteilt wird!

Ich wünsche dir viel Spaß und knitterfreie Fahrt mit dem neuen Auto [smilie=good.gif]
Benutzeravatar
TIKT-Performance
 
Beiträge: 888
Bilder: 2
Registriert: 30.05.14, 17:37
Fahrzeug: C6 ZR1 C7 Z06R AMG GT R

Re: Neuanfang

Beitragvon TIKT-Performance » 17.11.15, 11:19

C6-Baby hat geschrieben:So ein Mist, ich war auf der Rennstrecke ohne Keramik-Bremsen..... wenn ich gewusst hätte, dass das nicht geht - puh !!!!!!!!! [smilie=dash2.gif]


Liebe Manu,

manche Dinge werden leider nicht besser, nur weil man nach dem Motto "viel hilft viel" vorgeht!
Auf der Rennstrecke warst du ja möglicher Weise, aber nur weil du auf einer Rennstrecke warst und weil es bei dir irgend wie ging, heißt das noch lange nicht, dass es bei jemandem der ernsthaft Gas gibt (auch ohne Rennstrecke) auch "wirklich" geht?!

Die Stahlbremse ist wie auch früher ein großer Murks und ist dieses Fahrzeug´s nicht würdig!
Sie ist genau wie die Kühlung nur für den kurzen Schuss ausgelegt und bricht dann zusammen, bei den nicht ganz so schnellen Piloten wird sie wohl erst flattern (vibrieren) und weich werden, bei der Hard Core Fraktion, besteht auf der Rennstrecke Unfallgefahr, weil der Kram unvermittelt und schlagartig den Dienst in Form von Totalausfall (durchfallendes Pedal) quittiert!
Wird auf der NOS sicher nicht passieren, in Hockenheim aber schon nach 4-7 Runden je nach Fahrer und Tempo. [smilie=shok.gif]

Zur Kühlung verdichten sich die Anzeichen, das GM wohl doch reagieren wird?!
Eventuell können sich in dem Fall alle Zweifler und "ich hab da bei extrem Belastung nix von thermischen Problemen bemerkt" Piloten, noch mal Gedanken darüber machen, wie sie ihr eigenes Fahrprofil einordnen und dieses dann gegebenenfalls ihren (zum Teil) überschwänglichen Aussagen anpassen, das wäre den anderen potenziellen Z06 Käufern und Usern nur fair gegenüber! [smilie=derisive.gif]
Benutzeravatar
TIKT-Performance
 
Beiträge: 888
Bilder: 2
Registriert: 30.05.14, 17:37
Fahrzeug: C6 ZR1 C7 Z06R AMG GT R

Re: Neuanfang

Beitragvon c7 z06 berlin » 17.11.15, 14:57

TIKT-Performance hat geschrieben:
C6-Baby hat geschrieben:So ein Mist, ich war auf der Rennstrecke ohne Keramik-Bremsen..... wenn ich gewusst hätte, dass das nicht geht - puh !!!!!!!!! [smilie=dash2.gif]


Liebe Manu,

manche Dinge werden leider nicht besser, nur weil man nach dem Motto "viel hilft viel" vorgeht!
Auf der Rennstrecke warst du ja möglicher Weise, aber nur weil du auf einer Rennstrecke warst und weil es bei dir irgend wie ging, heißt das noch lange nicht, dass es bei jemandem der ernsthaft Gas gibt (auch ohne Rennstrecke) auch "wirklich" geht?!

Die Stahlbremse ist wie auch früher ein großer Murks und ist dieses Fahrzeug´s nicht würdig!
Sie ist genau wie die Kühlung nur für den kurzen Schuss ausgelegt und bricht dann zusammen, bei den nicht ganz so schnellen Piloten wird sie wohl erst flattern (vibrieren) und weich werden, bei der Hard Core Fraktion, besteht auf der Rennstrecke Unfallgefahr, weil der Kram unvermittelt und schlagartig den Dienst in Form von Totalausfall (durchfallendes Pedal) quittiert!
Wird auf der NOS sicher nicht passieren, in Hockenheim aber schon nach 4-7 Runden je nach Fahrer und Tempo. [smilie=shok.gif]

Zur Kühlung verdichten sich die Anzeichen, das GM wohl doch reagieren wird?!
Eventuell können sich in dem Fall alle Zweifler und "ich hab da bei extrem Belastung nix von thermischen Problemen bemerkt" Piloten, noch mal Gedanken darüber machen, wie sie ihr eigenes Fahrprofil einordnen und dieses dann gegebenenfalls ihren (zum Teil) überschwänglichen Aussagen anpassen, das wäre den anderen potenziellen Z06 Käufern und Usern nur fair gegenüber! [smilie=derisive.gif]



Das mit der Bremse bei der z06 kann ich nur bestätigen deswegen habe ich auch umgesattelt.
Eine Nachrüstung auf Keramik Bremsen ist bei dem Kabrio nicht vorgesehen.
Ich hatte mit meiner z06 in 4 Monaten Fahrzeit ca.13000 km runtergerissen und auch alle 4000 km neue Bremsscheiben für vorne gebraucht -auf Garantie natürlich.
Immer wenn ich über 300 oder so um 300 gefahren war und stark in die Bremsen durfte fingen sie danach an zu flattern.
Also wer kann sollte sich auf alle Fälle Keramik zulegen oder auf eine andere Bremsanlage ausweichen.
Hätte ich nicht das ganze Auto gewechselt so hätte ich bestimmt mal bei TIKT angerufen.
Da hat TIKT zu 100% Recht.
Die Bremse ist total unterdimensioniert.
Das war auch der Grund weshalb ich auf die andere gewechselt habe.
Für Fahrer die nicht so sportlich unterwegs sind reicht auch die Bremsanlage die verbaut ist.
Ansonsten bin ich von diesem Auto zu 100% überzeugt sonst hätte ich bestimmt nicht nochmal 135 t ausgegeben habe natürlich für meine einen sehr guten Preis bekommen.
TIKT ich hatte übrigens Dein Rennen gegen Geiger gesehen war nicht schlecht muss man schon sagen muss man erst mal nachmachen.

mfg
c7 z06 berlin
c7 z06 berlin
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.09.15, 12:43
Fahrzeug: C7 Z06 R

Re: Neuanfang

Beitragvon TIKT-Performance » 17.11.15, 16:48

Die Ceramic Bremse ist für die Straße deutlich besser, es gilt aber unbedingt sie richtig einzubremsen und sie wird auf der Rennstrecke bei echter maximal Belastung leider auch einknicken!

Obwohl ich das weiß und auch schon gespürt habe, sind wir dran es trotzdem zu versuchen. Geplant sind Titan Kolben, 2mm kürzer dafür der Belag um die 2mm dicker und andere Mischung, dazu ein massive Erweiterung der Kühlung. Stahlummantelte Leitungen und andere Bremsflüssigkeit sind eh klar, mal sehen ob es funktioniert?

Ansonsten wird es unsere bewährte GT3 R Bremse auch für die C7 Z06 geben, die Halter werden gerade konstruiert und der Rest passt P/P [smilie=good.gif]
Benutzeravatar
TIKT-Performance
 
Beiträge: 888
Bilder: 2
Registriert: 30.05.14, 17:37
Fahrzeug: C6 ZR1 C7 Z06R AMG GT R

Re: Neuanfang

Beitragvon c7 z06 berlin » 17.11.15, 16:54

Ich glaube ich sollte Dich mal im nächsten Jahr besuchen kommen -hört sich alles sehr interessant an
c7 z06 berlin
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.09.15, 12:43
Fahrzeug: C7 Z06 R

Re: Neuanfang

Beitragvon Sünder » 17.11.15, 17:30

Ist auch interessant, und dann Bremst das auch.
Ich hab ja nur die kleine Bremse drin, da 18" Felgen vorne.
Wenn ich mir eine C7Z06 kaufe, dann mit den Billigsten Bremsen. Dann würde ich sie wieder zu TIKT bringen und umbauen lassen, dann weiß ich auch dass das immer bremst.
Benutzeravatar
Sünder
 
Beiträge: 101
Registriert: 02.10.13, 16:21
Wohnort: Münchner Flughafen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6Z06, MJ. 08, schwarz

Re: Neuanfang

Beitragvon CCRP » 17.11.15, 17:38

ist die Stahlbremse bei der Z06 genauso mies wie bei der C7?

Ich habe mehrere C7 Kunden die bei deren Passstrassen heizen Sonntag morgens über massiv flatternde Bremsen sich beschweren, Tausch der Scheiben bringt nichts und beide haben überlegt auf Z06 Stahlscheiben umzusteigen.

und bitte nicht ich fahr auch schnell meine Bremsen sind top, bei denen steigt ihr nach der Zweiten Kurve gerne aus..... [smilie=biggrin.gif]
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1085
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: Neuanfang

Beitragvon c7 z06 berlin » 17.11.15, 18:10

Ich hatte die Probleme bei der c7 sowohl auch bei der c7 z06 .
Scheint wohl ein generelles Problem zu sein.
In den USA denket man sich wohl -bei uns darf eh nur 120 Meilen gefahren werden und dafür wird es schon reichen.
Dafür reicht es auch mit Sicherheit-aber eben nicht hier in Deutschland!
c7 z06 berlin
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.09.15, 12:43
Fahrzeug: C7 Z06 R

Re: Neuanfang

Beitragvon NevadaRocks » 18.11.15, 14:37

c7 z06 berlin hat geschrieben:Ich hatte die Probleme bei der c7 sowohl auch bei der c7 z06 .
Scheint wohl ein generelles Problem zu sein.
In den USA denket man sich wohl -bei uns darf eh nur 120 Meilen gefahren werden und dafür wird es schon reichen.
Dafür reicht es auch mit Sicherheit-aber eben nicht hier in Deutschland!


120 Meilen wären gut [smilie=biggrin.gif]

Du meinst eher 120kmh oder bis zu 80mph (glaube nur in Cali oder Nevada?) sonst um die 65mph
Benutzeravatar
NevadaRocks
 
Beiträge: 1472
Registriert: 30.10.14, 23:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2012 C6 Z06 Centennial+Ultra Performance Package

Re: Neuanfang

Beitragvon c7 z06 berlin » 21.11.15, 10:58

In dem einen Bericht über die Bremsen bei meinem Auto werde ich mich berichtigen auch wenn nun bestimmt einige wieder über mich herfallen wie ein Platoon der Marines über die Taliban.
Bei mir wurde nur einmal die Scheibe gewechselt weil sie einen Schlag hatte.
Danach war ich mal auf dem Sachsen Ring und habe mir diese neuen Scheiben versaut-war eindeutig meine Schuld.
Nun wie dem auch sei ich bleibe bei diesem Auto c7 z06 weil es momentan das für mich Beste ist.

in diesem Sinne

c7 z06 berlin [smilie=give_rose.gif]
c7 z06 berlin
 
Beiträge: 37
Registriert: 26.09.15, 12:43
Fahrzeug: C7 Z06 R

Re: Neuanfang

Beitragvon CCRP » 21.11.15, 12:44

wieso soll jemand über dich herfallen bitte? ist doch super wenn man neue Scheiben auf Garantie bekommt, das machen nicht viele Hersteller heutzutage...

bitte erklär mir aber wie man am Ring selbst Bremsscheiben kaputt machen kann, nicht das mir das auch wegen Unwissenheit passiert weil das wird dann teuer für mich
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1085
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Nächste

Zurück zu C7 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Netzpirat9 und 5 Gäste