C7 US Import - Kosten

C7 US Import - Kosten

Beitragvon Peter/Hamburg » 05.08.17, 10:26

Moin,
da sich der Dollarkurs für mich wieder in die richtige Richtung bewegt ( z Zt bei ca 1,18 € )kommt auch der Gedanke an einen US Import wieder auf.
Meine 2004er C5 hatte ich damals ja auch aus Florida importieren und bei Molle umrüsten lassen. Hatte alles wunderbar funktioniert und ich erfreue mich ja heute noch an meiner C5.

2014er C7 Cabrios mit einer Laufleistung von unter 30 tsd Meilen fangen bei 43.000.- US Dollar an.
Dazu kommen halt noch Transportkosten + Versicherung + 10% Zoll + 19% Steuer + in Bremerhaven das Entladen + Umrüstung

Da ich das Prozedere ja schon einmal durchgemacht habe, weiß ich, was da zusammen kommt, bis auf die Umrüstkosten.

Wie liegen die heutzutage bei einer US C7 ?

C7 Automatik...... in USA gab es ja schon 2014 die alte C6 Automatic verbaut. Ab welchem Bj kam dort die 8 Gang Automatic ?

Bei allen Kosten, die bei einem US Import zusammen kommen, würde ich immer noch ca 10 - 12 tsd Euro sparen.

Die günstigste C7 Cabrio 2014er mit Automatic liegt hier noch bei stolzen 64.489.- Euro und ist auch nur ein US Import. [smilie=dash2.gif]
Benutzeravatar
Peter/Hamburg
 
Beiträge: 512
Bilder: 0
Registriert: 16.07.13, 14:15
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 Convertible

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Peter/Hamburg » 08.08.17, 07:22

Moin,
so, hab ich klären können. Umrüstung liegt bei 2500.-€ , tutu kompletti.... [smilie=bye.gif]
Benutzeravatar
Peter/Hamburg
 
Beiträge: 512
Bilder: 0
Registriert: 16.07.13, 14:15
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 Convertible

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon dersuchende » 08.08.17, 20:19

Das geht doch. Hätte mit mehr gerechnet. Ist ja ca. wie bei der C5.

Sag Axel Bescheid, Peter. [smilie=biggrin.gif]
BildBildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Moderator
 
Beiträge: 9269
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Peter/Hamburg » 09.08.17, 06:47

Moin Andre,
wenn, dann wird Axel auch meine erste Adresse drüben wieder sein. Die Kosten waren bei meiner C5 Umrüstung aber 2008 erheblich günstiger. Hatte damals um die 1000.- Euro nur bezahlt. Das war ja noch ein Schnapper [smilie=biggrin.gif]
Benutzeravatar
Peter/Hamburg
 
Beiträge: 512
Bilder: 0
Registriert: 16.07.13, 14:15
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 Convertible

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon RUBY » 09.08.17, 07:50

Ab Modelljahr 2015 gab es das 8-Stufen-Automatikgetriebe

Denke daran, das die C7 aus US meist mit kleineren Kühlern und mit viel weniger Ausstattung drüben verkauft werden.
Nur bedingt Autobahntauglich für (D)
Die Reifen müssen getaucht werden.
Und die SW ist nicht kompatibel mit der EU variante. In der SW sind z.B verschiede Optionen hinterlegt, Erweiterungen nicht ganz so einfach.
Da musst Du zum Update schon mal zu GM Händler.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1249
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Peter/Hamburg » 09.08.17, 09:39

Moin Frank,
Danke für die Infos!
Wenn, dann geht sie zum Umrüsten sowieso zu Werner und der macht das schon, außerdem würde ich nur eine mit Z51 Paket kaufen, da sind die zusätzlichen Kühler schon mit verbaut. [smilie=bye.gif]
Benutzeravatar
Peter/Hamburg
 
Beiträge: 512
Bilder: 0
Registriert: 16.07.13, 14:15
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 Convertible

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon dersuchende » 09.08.17, 10:15

@Peter: Ich glaub das war deutlich teurer als 1000, hab die Zahl aber nicht mehr auf dem Schirm.

Ich hab noch so ca 3,5 Jahre Zeit und hoffe dass der Markt hier in Deutschland mit den 8er Automaten mehr hergibt. Ansonsten guck ich auch wieder drüben.

Werner macht das schon so dass es passt. [smilie=good.gif]
BildBildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Moderator
 
Beiträge: 9269
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Sledge Hammer » 09.08.17, 10:39

Ich kann das echt nicht glauben.
Ihr fahrt die schönste Baureihe aller Corvetten und interessiert euch für für so ein Auto mit Japsen Optik.
Wartet doch lieber auf die ( hoffentlich schönere) C8
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3064
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Peter/Hamburg » 09.08.17, 11:02

Sledge Hammer hat geschrieben:Ich kann das echt nicht glauben.
Ihr fahrt die schönste Baureihe aller Corvetten und interessiert euch für für so ein Auto mit Japsen Optik.
Wartet doch lieber auf die ( hoffentlich schönere) C8



Wie lange soll ich denn dann noch warten bis ich mir eine leisten kann. [smilie=crazy.gif]

Ich mag die C7 als Cabrio leiden...... wie immer reine Geschmackssache [smilie=biggrin.gif]

@ Andre: mit 1000.- Umrüstkosten lag ich schon richtig. Hab mir mal eben die alte Rechnung angeschaut, muss allerdings dazu sagen, dass ich die EU Frontscheinwerfer damals von einem Freund geschenkt bekommen hatte und sie nur ausgetauscht werden mussten.
Benutzeravatar
Peter/Hamburg
 
Beiträge: 512
Bilder: 0
Registriert: 16.07.13, 14:15
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 Convertible

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon dersuchende » 09.08.17, 11:06

Ich will mich von meiner Baureihe ja auch nicht trennen, Frank. [smilie=dirol.gif]
BildBildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Moderator
 
Beiträge: 9269
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Peter/Hamburg » 09.08.17, 11:09

Ich schon...... irgendwoher muss das Startkapital für die neue ja herkommen. Lässt sich leider nicht ändern. [smilie=dash2.gif]

Mai 2014 in Californien: hier durften wir von einem Mitglied des Corvette Club Santa Clara das erste Mal eine C7 Cabrio Automatik fahren, da gab es die hier noch gar nicht........ war der Oberhammer
Benutzeravatar
Peter/Hamburg
 
Beiträge: 512
Bilder: 0
Registriert: 16.07.13, 14:15
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 Convertible

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon dersuchende » 09.08.17, 16:36

Kann ich mir vorstellen, Peter. [smilie=good.gif]

Bei mir soll es ein Coupe werden.
BildBildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Moderator
 
Beiträge: 9269
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Mikado » 09.08.17, 16:59

Vielen Dank für den Thread hier. Sehr viele Infos, die einem wirklich weiterbringen, was den Import angeht. Ich schaue ja auch schon nach einer, und in Deutschland gibt es kaum eine C7, wie ich sie haben möchte. Nur neue ab 79000 Euro. In den USA gibt es die schon nach der Kalkulation hier um die 55000 aufwärts, wenn man alle Punkte durchrechnet. Hab drüben mal geschaut, dort gibt es Z51 Ausführungen als 2LT und 3LT. Sind die Unterschiede nur in der Innenaustattung? Danke
Mikado
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.05.17, 17:59

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon cf17519 » 10.08.17, 16:19

Sledge Hammer hat geschrieben:Ich kann das echt nicht glauben.
Ihr fahrt die schönste Baureihe aller Corvetten und interessiert euch für für so ein Auto mit Japsen Optik.
Wartet doch lieber auf die ( hoffentlich schönere) C8

Ist halt alles Geschmackssache...ich hatte eine tolle C6, aber ich würde von meiner C7 definitiv nicht mehr zurück wollen!!!
Greets
Gregor


My Vette is a hybrid: it burns fuel AND rubber!
Benutzeravatar
cf17519
 
Beiträge: 462
Bilder: 36
Registriert: 24.08.13, 18:48
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7 Conv.; Range Rover Sport; Jaguar Mk2; TR6

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon blitziii » 10.08.17, 18:39

Sledge Hammer hat geschrieben:Ich kann das echt nicht glauben.
Ihr fahrt die schönste Baureihe aller Corvetten und interessiert euch für für so ein Auto mit Japsen Optik.
Wartet doch lieber auf die ( hoffentlich schönere) C8


Für mich gibts optisch nichts geileres als die C7.
Benutzeravatar
blitziii
Administrator
 
Beiträge: 1641
Bilder: 0
Registriert: 11.07.13, 15:51
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2014 Corvette C7 3LT

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Sledge Hammer » 10.08.17, 20:08

Ich gewöhn mich langsam an den Anblick, aber schön finde ich die definitiv nicht.
Gäbe es eine ZR1 mit Automatik wäre es meine.
C7 kommt für mich nicht in Frage.
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3064
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon LDB » 10.08.17, 20:28

Sledge Hammer hat geschrieben:Ich gewöhn mich langsam an den Anblick, aber schön finde ich die definitiv nicht.
Gäbe es eine ZR1 mit Automatik wäre es meine.
C7 kommt für mich nicht in Frage.


Was ist mit der Grand Sport C7, Sledge? Die hat doch was [smilie=drinks.gif]
Bild
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 643
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon Sledge Hammer » 10.08.17, 21:01

Man beachte diese wahnsinnige Höstgeschwindigkeit von dem Teil, Vadim!
Da drängeln hinten schon die Golf GTI [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif]
Wenn ich cruisen will, kauf ich mir einen Escalade
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3064
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon LDB » 10.08.17, 21:45

Sledge Hammer hat geschrieben:Man beachte diese wahnsinnige Höstgeschwindigkeit von dem Teil, Vadim!
Da drängeln hinten schon die Golf GTI [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif]
Wenn ich cruisen will, kauf ich mir einen Escalade


Stimmt, mit der Verspoilerung läuft sie nicht so schnell, es bleiben alle Konsorten ab 200 PS dran [smilie=biggrin.gif]
Bild
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 643
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: C7 US Import - Kosten

Beitragvon RUBY » 11.08.17, 23:41

Sledge Hammer hat geschrieben:Ich gewöhn mich langsam an den Anblick, aber schön finde ich die definitiv nicht.


Ich nicht. Gehe mal auf ein Treffen. Das gehen die Leute an der C7 einfach vorbei und bleiben bei der C5 /C3 / C2 stehen.
Mag eine gute Technik sein. Mehr aber auch nicht.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1249
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Nächste

Zurück zu C7 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste