Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon Sledge Hammer » 08.07.18, 07:44

Das mag ja sein, aber das Auto gehört einem nicht!
Das würde ich auf keinen Fall machen.
Schon mal gar nicht für ein Spaßauto. [smilie=nono.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3090
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon J.M.G. » 08.07.18, 08:01

Wie gesagt: Es geht um "günstig". Und wenn eine Corvette das Spaßauto ist, dann passt doch so ein S8 plus erst recht in den Alltag als nette Ergänzung (oder ein C63 AMG oder, oder, oder). Das Leben ist zu kurz für "schlechte" Alltagsautos :)
J.M.G.
 
Beiträge: 591
Registriert: 11.08.13, 13:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7, '14, rot

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon RainerR » 08.07.18, 08:44

Meine Vette ist ein Spielzeug für mich. Wenn ich ein Spielzeug haben will, dann kauf ich es, wenn ich das Geld habe. Dann gehört es mir und ich habe Freude dran. Jeden Monat eine nicht unerhebliche Rate zu zahlen würde mir jeglichen Spaß verderben.

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6206
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon diddiyo » 08.07.18, 09:00

Sledge Hammer hat geschrieben:Liegt wohl daran,dass die C7 nicht wirklich gut aussieht.
Man gewönhnt sich langsam dran, aber schön ist sie nicht.

geschmacksache. ich find sie 10x schöner als die normale C6 die mMn optisch sehr schlecht gealtert ist bisher.
Bild
Benutzeravatar
diddiyo
 
Beiträge: 1029
Registriert: 11.07.13, 22:14
Wohnort: bei Hamburg
Fahrzeug: C5Z06, 2003

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon Zettiwilli » 08.07.18, 10:14

RUBY hat geschrieben:Gewöhnungbedüftiges Desigen, schlechte Fahrwerte.
Alles bekannt.
Hohe Steuern.
Immer wieder höre ich, die fährt so viel Besser als die C6. Die C7 ist endlich Hausfrauenfreundlich geworden.

Die C8 muss her , so schnell wie möglich.

Für mich war uns ist die C7 von der Optik kein Grund, die zu kaufen, auch nicht gebraucht. Ist aber meine persönliche Meinung.
Übrigens die C7 ( normale) verkauft sich in D immer noch mit konstanten Stückzahlen.
Grüße Frank


Wir müssen uns mal alle fragen, warum wir unsere Vetten so lieben! Es hat einfach mit dem Fahrzeugkonzept zu tun, Frontmotor V8 mit einer Motorhaube so lange wie ein Gebirgsgletscher, Motoren die man noch hört, da sie nicht akustisch durch einen Turbolader gedämpft werden.

Wer sich die C8 sehnsüchtig herbeiwünscht verkennt aber, dass er sich nach einem Auto sehnt mit Stummelmotorhaube, Turbomotor, 4-6 Kats samt Otto-Partikelfilter! Was DAS soundtechnisch bedeutet, kann sich jeder an einer Hand abzählen [smilie=cray.gif]
Benutzeravatar
Zettiwilli
 
Beiträge: 83
Registriert: 10.06.18, 14:40

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon J.M.G. » 08.07.18, 10:15

RainerR hat geschrieben:Meine Vette ist ein Spielzeug für mich. Wenn ich ein Spielzeug haben will, dann kauf ich es, wenn ich das Geld habe. Dann gehört es mir und ich habe Freude dran. Jeden Monat eine nicht unerhebliche Rate zu zahlen würde mir jeglichen Spaß verderben.

Gruss RainerR


Verstehe ich. Nur wenn Du Dir eine neue C7 kaufen würdest, Du hättest definitiv mehr Kosten für Wartung, Verschleiß und Wertverlust als 500 € im Monat. Genau deshalb sage ich: Preis-Leistung ist bei der Corvette seit zehn Jahren schlecht - was man auch an den beschissenen Neuzulassungen sieht.
J.M.G.
 
Beiträge: 591
Registriert: 11.08.13, 13:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7, '14, rot

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon Sledge Hammer » 08.07.18, 14:05

Preis-Leistung stimmt mittlerweile nicht mehr.
Die C6 behalte ich auf alle Fälle und werde anstelle einer Neuen auf einen CTS V 6.2 oder Camaro ZL1
wechseln.
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3090
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon CCRP » 08.07.18, 16:07

Audi würde ich nicht mal für 100 Euro im Monat fahren wollen. Ist halt eine Einstellungssache und fahre nun seit 35 Jahren nur US cars und das auch jeden Tag einfach weil ich es will aber nicht muss. Jeden Tag das ganze Jahr lang, ob es stürmt oder schneit.

gibt es bessere Automobile, sicher und ganz bestimmt, will ich so eines wie einen BMW oder Audi, NEIN.

meine Cadillacs sind das Zuverlässigste was es gibt, brauchten noch nie ein teures Service oder waren jemals kaputt oder liessen mich jemals im Stich, die laufen einfach nur.

C7 forever vom Design her =)
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1108
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon RUBY » 08.07.18, 17:46

Zettiwilli hat geschrieben:Wer sich die C8 sehnsüchtig herbeiwünscht verkennt aber, dass er sich nach einem Auto sehnt mit Stummelmotorhaube, Turbomotor, 4-6 Kats samt Otto-Partikelfilter! Was DAS soundtechnisch bedeutet, kann sich jeder an einer Hand abzählen [smilie=cray.gif]


Schon mit der C7 ist der schöne tiefe sonore Sound von den Vetten nicht mehr vorhanden. ( Thema Sound bei Direkteinspritzern)
Mag sein, das die C7 lauter ist bei offen Klappen, Besser hört sich dennoch die C5 an.
Vieleicht bin ich da Purist. Für mich gehören Klappscheinwerder und 4 Rücklicher im Heck einfach dazu.
Der Sound , die Optik , die unnützen mechanischen Spielerein, die schöne flache lange Schnauze
Das ist schon bei der C7 weg.
Sicherlich kann man was Plegeleichteres mit mehr Leistung und besseren Fahreigenschaften haben wollen. Eben die C7 .
Nur die reinen Fahrwerte und das Fahrverhalten sind für mich nicht mehr ausschlaggebend.

Aber , ist ebend, meine persönlichte und für GM völlig unwichtige Meinung.....
Gerade jetzt , wo bei mir das Geld langsam da wäre , mal so etwas neu zu kaufen.
Sollen die doch die C8 so bauen , wie angekündigt.
Vieleicht steigen ja einen vielzahl der Golf Fahrer um und es wird auch ohne Kunden wie mich ein Verkaufsschlager...
Punkt, bin dann raus heir.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1267
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon Waldkater » 08.07.18, 18:01

@Ruby
[smilie=drinks.gif] [smilie=drinks.gif]
Und nicht zu vergessen der riesige Kofferraum beim Cabrio.
Black Lady..... Das beste am Norden
Benutzeravatar
Waldkater
 
Beiträge: 159
Registriert: 26.08.17, 18:33
Wohnort: Bad Bramstedt
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Bj 2001 Black Lady

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon J.M.G. » 08.07.18, 18:54

Ich habe die C5 mit offenem Filter (Donaldson Blackwing) und Serienauspuff der Z06 (Titan) geliebt. Dieses Ansauggeräusch :). Gebrochen habe ich aber beim Innenraum. Die Verarbeitung. Hier wackelt der Scheibenrahmen, da knarzt der Überrollbügel. Dort bricht das Sitzgestellt. Da ist das SItzkissen ausgelutscht. Hier fällt die Innenraumbeleuchtung aus. Hat einfach keinen Spaß gemacht. Man kombiniere die Tugenden der C5 mit modernem Automobilbau und auch ich wäre glücklich.

Ich gehe übrigens bei der These durchaus mit, dass heutige Fahrzeuge zu viel für den Straßenverkehr können. Die Kurvengeschwindigkeiten kann man mangels Sichtweite gar nicht mehr ausloten.
J.M.G.
 
Beiträge: 591
Registriert: 11.08.13, 13:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7, '14, rot

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon blitziii » 08.07.18, 23:12

J.M.G. hat geschrieben:
blitziii hat geschrieben:Preis / Leistung passt bei der Stingray halt.

Ist das so? Im Zeitalter von Leasingkrachern und Leasingfaktoren von 0,7% und weniger? z.B. im Februar 2017: Audi S8 Plus (605 PS) für 499 € im Monat...


Das vergleicht man Äpfel mit Birnen. Die Corvetten sind im Leasing unverhältnismäßig teuer. Von Audi werden dagegen die Fahrzeuge zum Teil stark subventioniert. Besonders wenn es neue Modelle sind, die erstmal auf dem Markt platziert werden müssen.

Nur mal so als Vergleich: Eine C7 kostet im Leasing aktuell etwa ab 822 EUR im Monat (bei 48 Monate). Ich habe für meine ebenfalls 4 Jahre alte C7 bisher etwa 15.000 EUR Wertverlust gehabt. Das macht pro Monat 311 EUR. Unschlagbar günstig, wenn man NICHT least. [smilie=hunter.gif] [smilie=drinks.gif]

Und ja ich weiß: Das ist eine Milchmädchenrechnung. Das ist mir sehr wohl bewusst. Aber fürs Kapital bekommt man zumindest bei der Bank momentan ja auch nichts [smilie=fool.gif]
Benutzeravatar
blitziii
Administrator
 
Beiträge: 1644
Bilder: 0
Registriert: 11.07.13, 15:51
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2014 Corvette C7 3LT

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon J.M.G. » 10.07.18, 17:16

Und jetzt mal als Vergleich: Ein Mercedes-AMG GT Roadster liegt aktuell bei 999 € im Monat. Ganz ehrlich? Bei (nur?) 180€ Unterschied im Monat greift vermutlich so mancher zum GT.
J.M.G.
 
Beiträge: 591
Registriert: 11.08.13, 13:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7, '14, rot

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon Zettiwilli » 10.07.18, 21:35

Der AMG GT ist der "neue Elfer", so hat es mal ein Insider aus München gesagt. Ich ziehe trotzdem eine Corvette vor, da sie wesentlich exclusiver (stückzahlenbezogen) ist als der AMG GT Roadster. Johannes, in deiner Brust schlagen ja auch vermutlich 2 Herzen [smilie=bye.gif]

Servus, Euer Willi
Benutzeravatar
Zettiwilli
 
Beiträge: 83
Registriert: 10.06.18, 14:40

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon J.M.G. » 11.07.18, 13:34

Ja, nämlich auch das eines Kaufmanns. Es macht für mich schon einen Unterschied, ob ich 800 € für ein 70.000 € Fahrzeug zahlen muss oder 1.000 € für ein 150.000 € Auto... Zumal, wie ich finde, der AMG GT für MICH (!!) wie eine Kopie einer Corvette wirkt. Das ganze Konzept, das Feeling. Schon sehr Muscle Car like.
J.M.G.
 
Beiträge: 591
Registriert: 11.08.13, 13:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7, '14, rot

Re: Schleppender Abverkauf C7 CARBON 65 Edition

Beitragvon Mikado » 20.07.18, 11:52

Ich weiß nicht warum man aus dem Kauf oder Leasing immer so eine Sache macht. Jeder Mensch hat doch andere Ansichten. Der Käufer will wohl ein Auto eher langfristig haben, der Leasingnehmer sieht das Auto eher als Teil eines Lebensabschnitts, oder nimmt nach 2/3/4 Jahren ein neues Auto. Wenn andere Autohersteller im Markt die Autos bezuschussen, sei es neu oder Modellwechsel, dann ist das erstmal super für den Käufer, der viel Geld sparen kann. Der Verkauf der Corvettes findet in Deutschland eher unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Gut für die Verkäufer, die den wirklichen Kunden eher weniger Nachlass geben müssen. (Friss oder stirb). Würde hier ein Wettbewerb herrschen, dann wären die Preisvorteile auf jeden Fall beim Kunden. P.S. War grade bei BMW, die hauen jetzt die letzten X5 raus, anstatt 1200 Euro Leasing im Monat nur noch 430 Euro. So macht Autofahren auch spaß.
Mikado
 
Beiträge: 12
Registriert: 16.05.17, 17:59

Vorherige

Zurück zu C7 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste