Radio zieht Batterie leer

Alles rund um die Technik der C6

Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Kieler_C6 » 17.08.16, 08:52

Hallo Gemeinede,

Seit ich ein Pioneer Navi-Radio verbauen lassen habe, ist nach rund einer Woche Standzeiz die Batterie meiner ZR1 leer.
Zurück zur verbauenden Werkstatt gebracht, angeblich alles heil, die seien unschuldig.
Nun habe ich mal die Radiosicherung gezogen, das Auto ne gute Woche stehen lassen und es sprang sofort an, wie es sich gehört. Es ist also sicher dass es am Radio liegt. Nun will die Werkstatt dass ich das Auto eine gute Woche bei denen abstelle, damit die alles prüfen können. Geht euch sicher ähnlich dass man sein Auto ungerne so lange mitten in der Saison abstellt...

Vielleicht hat von euch jemand auch das gleiche Problem gehabt und es ist ne einfache Sache, das Ganze zu beheben?
Schaltet der Verstärker nicht ab, durch diesen Adapter der verwendet werden muss?

Danke und Gruß
Felix
Kieler_C6
 
Beiträge: 103
Bilder: 0
Registriert: 28.02.14, 11:20
Wohnort: Kiel
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 ZR1, 2010, Velocity Yellow

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Badboy1306 » 17.08.16, 09:57

Hi Felix , wo hast das verbauen lassen , normal ist das sicher nicht
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Moderator
 
Beiträge: 8325
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Kieler_C6 » 17.08.16, 10:01

Bei ACR. Die haben regelmäßig Chevrolets da und nach eigenen Angaben auch schon andere Corvetten da gehabt
Kieler_C6
 
Beiträge: 103
Bilder: 0
Registriert: 28.02.14, 11:20
Wohnort: Kiel
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 ZR1, 2010, Velocity Yellow

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Badboy1306 » 17.08.16, 10:07

Alles klar [smilie=biggrin.gif] hätte da mal mit meiner c5 auch Probleme [smilie=dash2.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Moderator
 
Beiträge: 8325
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Kieler_C6 » 17.08.16, 10:25

Aber ein bekanntes problem ist das nicht? Also ein laienfehler von jemanden, der sich mit us cars nicht so auskennt und daher was falsch klemmt oder so?
Weil so funktioniert am radio alles
Kieler_C6
 
Beiträge: 103
Bilder: 0
Registriert: 28.02.14, 11:20
Wohnort: Kiel
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 ZR1, 2010, Velocity Yellow

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Badboy1306 » 17.08.16, 11:07

Denke genau das ist das Problem
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Moderator
 
Beiträge: 8325
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon LDB » 18.08.16, 08:14

Das Radio hängt wohl an Dauerplus.
Eigentlich müsstest leicht testen können. Lass das Radio laufen, Türen sind geschlossen, und dann mach die Fahrertür auf.
Bei unserer Vette müsste das Radio dann ausgehen.
Bild
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 526
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Kieler_C6 » 18.08.16, 19:51

also wenn ich parke, rückwärtsgang einlege, motor ausmache, läuft das radio noch, aber sowie ich dann die tür öffne, geht es aus. das scheint dann ja hinzuhauen
Kieler_C6
 
Beiträge: 103
Bilder: 0
Registriert: 28.02.14, 11:20
Wohnort: Kiel
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 ZR1, 2010, Velocity Yellow

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon LDB » 25.08.16, 10:17

das scheint hinzuhauen.
dann muss doch leider jetzt ein profi ran.
Bild
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 526
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon BieneMaja » 26.08.16, 16:00

Hast du nur das Radio getauscht, oder auch einen Verstärker eingebaut ?

Klemme mal den Remote zum Antennenverstärker ab ...
Benutzeravatar
BieneMaja
 
Beiträge: 41
Bilder: 3
Registriert: 02.06.16, 19:57
Wohnort: Im Spessart
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2010 Schalter, Gelb

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Badboy1306 » 15.09.16, 12:10

Und was war es ?
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Moderator
 
Beiträge: 8325
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Kieler_C6 » 16.09.16, 08:11

Verstärker ist beim Bosesystem ja schon drin, oder?
getauscht wurde meines Wissens nach nur das Radio.

Wie klemme ich den Remote ab? Das muss ich nochmal probieren!

Habe keine Bock nochmal zu dem Idioten von ACR hinzufahren... ich hab ihm am Telefon erklärt dass das Problem weg ist wenn ich die Sicherung vom Radio ziehe, aber er wollte mir einreden dass das Radio das auf keinen Fall ist und das was anderes sein muss für das er natürlich nix kann. Und wenn, müsste er mein Auto mal ne ganze Woche da haben zum Testen. Der kriegt mein Auto nicht mehr. da häng ich es lieber regelmäßig ans C-Tek.
Kieler_C6
 
Beiträge: 103
Bilder: 0
Registriert: 28.02.14, 11:20
Wohnort: Kiel
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 ZR1, 2010, Velocity Yellow

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon fly1402 » 16.09.16, 18:46

@all,

ich hatte das auch, bei mir war das aber die Alarmanlage die die Batterie leer gezogen hatte,
nach dem Kauf von C-Tek ist das jetzt alles vorbei.

Ich muss aber auch dazu sagen, dass die Vette nur mein Spielzeug ist, ich Fahre vielleicht 2-3 Tausend km im Jahr,
da macht das C-Tek natürlich aus Sinn.

Ich würde mit dem Problem zu Carsten fahren, sofern das für dich in der Nähe ist, Carsten findet mit Sicherheit den Fehler sehr schnell,
er verbaut diese Geräte ja nahezu täglich in unsere Autos.

Vielleicht kann dir Carsten auch aus der Ferne helfen, ein Versuch wäre es doch wert, ich schätze Carsten als sehr hilfsbereit ein.

VG
Harald
Benutzeravatar
fly1402
 
Beiträge: 42
Registriert: 05.01.16, 17:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Baujahr 2009, grün

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon BieneMaja » 20.09.16, 20:37

Blaues Kabel oder blau/weiss. Schau mal in die BDA

Kannst mal eine Kopie machen und zu senden.
Benutzeravatar
BieneMaja
 
Beiträge: 41
Bilder: 3
Registriert: 02.06.16, 19:57
Wohnort: Im Spessart
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2010 Schalter, Gelb

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon A8waupi » 05.12.17, 23:23

Ich greife mal diesen Beitrag auf ! Ich hab genau das selbe Problem nach Radio umbau auf eine Pioneer Headunit ! Weiß da wer eine Lösung ?!? Liebe Grüße
A8waupi
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.03.17, 21:17
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6

Re: Radio zieht Batterie leer

Beitragvon Waldkater » 06.12.17, 14:23

Bei meiner C5 BJ 2001 ist letztens ein Alpine eingebaut worden.
Jedoch ging das Gerät aus, sobald die Zündung ausgeschaltet wurde. Und auch erst wieder an , nachem die Zündung an war.

Ich habe meine Audiowerkstatt darauf angesprochen; Die sagten mir, dass Sie das Gerät an Zündungsplus geschaltet haben, da das Orginalradio über Canbus gesteuert wird und das nicht richtig hinhaut.

Also evtl mal das Radio über Zündungsplus laufen lassen und dann mal schauen

OHNE GEWÄHR
Eine Lady oben Ohne ist was feines!
Waldkater
 
Beiträge: 55
Registriert: 26.08.17, 18:33
Wohnort: Bad Bramstedt
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Bj 2001 Black Lady


Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste