Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Alles rund um die Technik der C6

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon milti Z » 05.05.17, 17:52

Hallo Roger,

schön von dir zu hören, Ich denke mal du kannst dir zu 90% das Wiggeln ersparen und das Geld sonst
Investieren, ich hab es auch unbedingt machen wollen und das Resultat war dass ich erfahren konnte
das die 5 "guten" Ventil 0,1mm Spiel hatten, also über der GM oberen Toleranz ( 0,09mm), der Rest bis auf
0,28 mm!!!
Dabei muss gesagt werden, dass mein Motor nach LS7-Kriterien nach 55 K km gut darstand, verglichen
mit dem was ich schon bis Dato gehört hab.

Roger, du wohnst ja bei mir um Ecke, meine Nummer hast du, gib en Funk auf ein Kaffee! [smilie=drinks.gif]



LG, Milti
***CCRP Powered LS7***

Schöne Grüsse, Milti
milti Z
 
Beiträge: 1261
Registriert: 18.08.13, 08:57
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-Z06

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon OlDirty » 11.05.17, 12:56

Danke dir Milti.
Was mir einfach nach wie vor nicht in den Kopf geht ist, dass z.B. Cölestin von Corvette Huber (einer der grössen Corvette Werkstätten der CH) nichts von der ganzen Problematik zu wissen scheint. Auch von meinem Mechaniker höre ich nix dergleichen, dass es Vetten mit Motorproblemen geben soll. Die Vettemotoren müssten doch wie die Fliegen sterben. Ich habe halt keine Lust an einem solchen Motor Modifikationen vorzunehmen wenn dann nicht wirklich ein Problem da ist. Zudem kostet das ganze ja auch noch eine Stange Geld. Darf man fragen was man den für so einen Umbau rechnen muss?
OlDirty
 
Beiträge: 34
Registriert: 30.04.15, 12:00
Fahrzeug: Corvette C6 Z06, Renault Clio RS

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon Sledge Hammer » 11.05.17, 13:04

Naja, in der Schweiz kann man ja eh nur knapp über Standgas fahren. Da wird natürlich nichts belastet.
Anders kann ich mir das nicht erklären.
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3068
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon OlDirty » 11.05.17, 13:29

Das ist leider so ja. Aber vll ja auch gut für den Motor [smilie=biggrin.gif]
OlDirty
 
Beiträge: 34
Registriert: 30.04.15, 12:00
Fahrzeug: Corvette C6 Z06, Renault Clio RS

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon brooklands » 11.05.17, 15:01

Sledge Hammer hat geschrieben:Naja, in der Schweiz kann man ja eh nur knapp über Standgas fahren. Da wird natürlich nichts belastet.
Anders kann ich mir das nicht erklären.


Nicht, wenn man 10min von der Deutschen Grenze lebt [smilie=biggrin.gif]

OlDirty hat geschrieben:Was mir einfach nach wie vor nicht in den Kopf geht ist, dass z.B. Cölestin von Corvette Huber (einer der grössen Corvette Werkstätten der CH) nichts von der ganzen Problematik zu wissen scheint. Auch von meinem Mechaniker höre ich nix dergleichen, dass es Vetten mit Motorproblemen geben soll.


Das verstehe ich irgendwie auch nicht. Ich habe auch an diversen Stellen in der Schweiz nachgefragt und niemand will etwas von der Problematik wissen. Ich hatte dann die Schnauze voll von der Unsicherheit und hab mir in den USA von WCCH neue, geportete Brodix BR7 Köpfe besorgt um vorsorglich zu Tauschen. Wie ich nun im Nachhinein weiss, war es die absolut richtige Entscheidung, da einige Auslassventile massives Spiel aufwiesen. Laufleistung knapp 30'000km! Auch die Z eines Kollegen mit knapp 5'000km hatte erhöhtes Spiel, wenn auch nicht so stark wie bei meiner.

Ich kann nur jedem LS7 empfehlen, zumindest die Ventile prüfen zu lassen, denn die Problematik besteht (wollte es zuerst auch nicht glauben), auch wenn es Leute gibt, die davon nichts wissen wollen. Ich bin jedenfalls extrem froh, den Schritt mit den neuen Köpfen gegangen zu sein. Mit ruhigem Gewissen Gas geben zu können macht gleich doppelt Spass [smilie=biggrin.gif]
brooklands
 
Beiträge: 141
Registriert: 15.07.13, 12:16
Wohnort: Basel
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon milti Z » 11.05.17, 15:36

OlDirty hat geschrieben:Danke dir Milti.
Was mir einfach nach wie vor nicht in den Kopf geht ist, dass z.B. Cölestin von Corvette Huber (einer der grössen Corvette Werkstätten der CH) nichts von der ganzen Problematik zu wissen scheint. Auch von meinem Mechaniker höre ich nix dergleichen, dass es Vetten mit Motorproblemen geben soll. Die Vettemotoren müssten doch wie die Fliegen sterben. Ich habe halt keine Lust an einem solchen Motor Modifikationen vorzunehmen wenn dann nicht wirklich ein Problem da ist. Zudem kostet das ganze ja auch noch eine Stange Geld. Darf man fragen was man den für so einen Umbau rechnen muss?


Gern geschehen, Roger,

du weisst ja ich helfe dir gerne, wenn ich es kann, hier geht es nicht um Rhetorik, die beruhigenden Aussagen die du gehört hast ist
doch nur Theorie, über dein Ventilspiel konkret weiss du gar nichts, kann sein dass deine Ventilführungen nicht zu 100% i.O sind, auch wenn du noch lang nicht mein Bleifuss hast !!!

GM sagt untere Toleranz 0,040mm, obere 0,093mm, wenn theoretisch "nur" ein von den 16 Ventil über Toleranz spiel hat ist man
schon im Club der Risikogruppe [smilie=bomb.gif] , was mich betrifft, hab das Wiggeln in einen offiziellen GM-Laden durchgeführt,
besitze ein offizielles GM Gutachten über jedes Ventil und sein Spiel und ja ALLE sind über der Toleranz gewesen!!!! [smilie=dash2.gif]

Mein Vorschlag ist, du kommst mal vorbei und wir machen als erstes einen Hörtest, sowas hört man auch, wenn nix zu hören ist und dein
LS7 wie ein LS3 klingt ..........oder wie mein LS7 können wir davon ausgehen dass dein Motor zu 70% i.O ist, 95% geht nur mit Wiggeln,
ich hab jedenfalls auch bis zuletzt an den Weihnachtsmann geglaubt.......!!! [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif]

LG, Milti [smilie=bye.gif]
***CCRP Powered LS7***

Schöne Grüsse, Milti
milti Z
 
Beiträge: 1261
Registriert: 18.08.13, 08:57
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-Z06

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon Sledge Hammer » 11.05.17, 16:21

Ich vergaß, Francis! [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif]
Für die Anderen gilt das aber.
Gruß, Frank
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3068
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon CCRP » 11.05.17, 22:25

erstaunlich ist immer wieder in der CH das man davon nie etwas gehört hat aber die meisten dieser Firmen die diese Probleme nicht kennen uns Köpfe schicken zum richten.

momentan geht sogar nahezu ein jeder dritte Satz in die Schweiz, viele kaufen auch nur die Teile dazu.
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1096
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon Sledge Hammer » 12.05.17, 07:54

[smilie=laugh2.gif] [smilie=lazy2.gif] [smilie=laugh2.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3068
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon milti Z » 14.05.17, 09:44

CCRP hat geschrieben:erstaunlich ist immer wieder in der CH das man davon nie etwas gehört hat aber die meisten dieser Firmen die diese Probleme nicht kennen uns Köpfe schicken zum richten.

momentan geht sogar nahezu ein jeder dritte Satz in die Schweiz, viele kaufen auch nur die Teile dazu.



Ist auch klar dass anfangs hier die offizielle GM-Linie gefahren wird, neue OEM Zylinderköpfe inklusive 2 Jahre Garantie auf Material
und Arbeit für ca. 11K!!! [smilie=fool.gif]

Mit hoher Wahrscheinlichkeit sehen auch bald die neuen Zylinderköpfe wie die Alten aus, einfach nur kriminell was GM sich
hier erlaubt!!! [smilie=bomb.gif]


[smilie=bye.gif]
***CCRP Powered LS7***

Schöne Grüsse, Milti
milti Z
 
Beiträge: 1261
Registriert: 18.08.13, 08:57
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-Z06

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon milti Z » 29.05.17, 01:50

Per Zufall im Tube gefunden, eine Leistungsmessung von 2013 meiner Zett bei OCT. auf einen Maha Prüfstand, leider waren die Reifen
am Ende und die Messung nicht wie gewöhnlich im 4en, sondern mit Gewicht hinten (3 Pers.) im 5en Gang gemacht ! [smilie=crazy.gif]


https://www.youtube.com/watch?v=V9pmgX7 ... e=youtu.be


[smilie=bye.gif]
***CCRP Powered LS7***

Schöne Grüsse, Milti
milti Z
 
Beiträge: 1261
Registriert: 18.08.13, 08:57
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-Z06

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon milti Z » 21.06.17, 21:59

milti Z hat geschrieben:das die 5 "guten" Ventil 0,1mm Spiel hatten, also über der GM oberen Toleranz ( 0,09mm), der Rest bis auf
0,28 mm!!!
Dabei muss gesagt werden, dass mein Motor nach LS7-Kriterien nach 55 K km gut darstand, verglichen
mit dem was ich schon bis Dato gehört hab



LG, Milti


GM you damn criminals!!! [smilie=bomb.gif]

Hier mal ein relevantes Video, die Präzisions-Uhr ist in Inch, 0,1 Inch = 0,254 mm, 2013 Z06 erst mit 13000 Miles!!!

GM ist und bleibt KRIMINELL!!! [smilie=bomb.gif]

https://www.youtube.com/watch?v=5rys6jCWXp8



[smilie=bye.gif]
Zuletzt geändert von milti Z am 22.06.17, 08:11, insgesamt 2-mal geändert.
***CCRP Powered LS7***

Schöne Grüsse, Milti
milti Z
 
Beiträge: 1261
Registriert: 18.08.13, 08:57
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-Z06

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon CCRP » 22.06.17, 06:23

ist na nun sogar offiziell von Katech herausgegeben worden, eleganterweise zu einem Augenblick wo auch die letzte Z06 aus der Gewährleistung heraussen ist. Und da steht auch noch frech das man das eh immer wusste [smilie=biggrin.gif]

http://read.uberflip.com/i/834132-july-17/77
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1096
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon NevadaRocks » 22.06.17, 09:13

Milti,

mal im Ernst. Irgendwie kann ich deine Aufregung nicht für voll nehmen. Einerseits ist GM ne kriminelle Bande, andererseits kannst du dem Verschlingen von News bezüglich der C7 ZR1 kaum nachkommen?? Passt nicht ganz zusammen. Kein Fisch, kein Fleisch. Nix für ungut.
Benutzeravatar
NevadaRocks
 
Beiträge: 1474
Registriert: 30.10.14, 23:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2012 C6 Z06 Centennial+Ultra Performance Package

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon milti Z » 22.06.17, 11:12

Hallo Matthias,

klar gefällt mir die ZR1 und ich liebe meine Lady, sehr sogar, leider ist es so, dass ein Hersteller
bewusst ein an und für sich tolles aber fehlerhaftes Produkt auf gut Glück verkauft und nur
Scheisse drüber vorgaukelt, keine Rückrufaktion vornimmt ca. 70K Kunden bewust schädigt???

Wie wūrdest du das, der auch die Köpfe hat wechseln lassen, benennen? [smilie=crazy.gif]


[smilie=bye.gif]
***CCRP Powered LS7***

Schöne Grüsse, Milti
milti Z
 
Beiträge: 1261
Registriert: 18.08.13, 08:57
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-Z06

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon NevadaRocks » 22.06.17, 18:37

Keine Ahnung wie ich das bezeichnen soll [smilie=pardon.gif]

Zumindest nicht kriminell, denn wäre ich soweit dann wäre sie schon lange weg.

Ich kann nur sagen ich habe mit dem ersten LS7 in der 427er 45000 problemlose Kilometer gemacht, danach ging sie nach Schweden und läuft heute noch. Bei der Z haben die Köpfe über 21tkm ohne Probs mitgemacht, der Wechsel war ne reine Performance Sache angefangen vom Honker, über die Drosselklappe, der MSD Ansaugbrücke, geporterten Brodix Köpfen zu den Fächern und X-Pipe. Hat sich gelohnt wenn ich im direkten Vergleich die Leistung mit einer leicht modifizierten Z mit Honker, Fächer und X-Pipe betrachte, von Serie ganz zu schweigen. [smilie=biggrin.gif]
Mein Wechsel war nicht wegen der Angst vor den Ventilen, aber vieleicht bin ich da auch zu schmerzfrei. Keine Ahnung. [smilie=pardon.gif]
Benutzeravatar
NevadaRocks
 
Beiträge: 1474
Registriert: 30.10.14, 23:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2012 C6 Z06 Centennial+Ultra Performance Package

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon waltf62 » 22.06.17, 23:16

War nicht bei der 427 der erste Motor genau wegen der Ventile nach wenigen tausend KM hin...?
Benutzeravatar
waltf62
 
Beiträge: 662
Registriert: 16.07.13, 21:34
Wohnort: Taunus
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS Centennial Convertible 2012, Jeep Grand Cherokee SRT 2014, M135xi 2013

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon Badboy1306 » 23.06.17, 00:21

Ja ,war sie Walter und Fakt ist auch ich würde mir keine z zulegen wo nicht die Köpfe gemacht wurden [smilie=bb.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Moderator
 
Beiträge: 8625
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon CDaS » 23.06.17, 05:43

Bei seiner 427 waren es meines Wissens nach die Kurbelwellenlager. Da hat GM bei den neueren (Motoren) Baujahren wohl auch ein Problem....
CDaS
 
Beiträge: 20
Registriert: 28.04.15, 06:41
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06 BJ12 carbonflashmetallic

Re: Neue CCRP Zylinderköpfe für meinen LS7

Beitragvon CCRP » 23.06.17, 07:05

die 427 hatten Lagerschalenprobleme wegen "mangelnder" Blcokreinigung. Wenn eine 2000km überlebte war es sie gut udn dann war auch alles OK.

das kam erst im letzten Jahr und mit den Plastikbeschichtenen Lagern
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1096
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

VorherigeNächste

Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste