C6 Targa transparenter Windabweiser / Winddeflektor

Alles rund um die Technik der C6

C6 Targa transparenter Windabweiser / Winddeflektor

Beitragvon CentennialChris » 03.10.21, 12:05

Hallo zusammen,

die lauten Windgeräusche der C6 mit geöffnetem Dach haben mich und meine Beifahrerin auf Dauer gestört [smilie=biggrin.gif]
Daher habe ich über die Sommermonate einen Windabweiser entwickelt, der auf den Scheibenrahmen montiert wird.

Mein Anspruch war, einen transparenten Windabweiser aus einem Stück ohne zusätzliche Anbauteile, etc. zu entwickeln, um eine maximale OEM Optik zu erreichen.
Hier das Ergebnis:
Bild

Bild

Ich habe zahlreiche Prototypen gebaut, mit verschiedenen Breiten, Höhen und Winkeln und habe einige Testkilometer gesammelt.
Im Anschluss habe ich den finalen Prototypen 3D gescannt und daraus eine CAD Datei erstellt.

Als Material habe ich mich für ein extra schlagzäh modifiziertes PMMA entschieden, das auch für Motorrad Windabweiser verwendet wird.
Vorteile des Materials sind: Extreme Transparenz, Kratzbeständigkeit, Widerstandsfähigkeit und schlagzähes Materialverhalten.

Da ich selbst in Heimarbeit keine perfekte Optik in Bezug auf Kantenbearbeitung, Finish und Genauigkeit erreichen kann, habe ich mich für eine maschinelle Fertigung entschieden.

Das Material kommt von der Firma Röhm aus Darmstadt und die Herstellung der Windabweiser macht ein kleiner Mittelständler aus der Nähe von Nürnberg.

Um eine super Qualität der Bauteilkanten zu erreichen, wird das Bauteil mittels Laserstrahlschneiden aus einer Platte herausgetrennt. Dadurch entstehen sehr saubere und klare Schneidkanten, wie sie beim Fräsen nicht erreicht werden können.
Im nächsten Schritt werden drei Laschen mittels Fräsmaschine abgeplant und im Anschluss zwei Bohrungen mit jeweils einer Fase eingebracht. Im Anschluss werden insgesamt 9 Biegestellen eingebracht.
Positioniert wird der Windabweiser mittels der drei mittigen Laschen auf dem Scheibenrahmen. Fix verbunden am Dachrahmen an den vorhandenen Aufnahmen zur Befestigung des Dachs.

Ziel bei der Befestigung war hier eine möglichst cleane Optik und werkzeuglose Montage sowie Demontage. Aufgrund des Platzbedarfes sind Schnellspannheben entfallen. Im Windabweiser sind zwei Schrauben eingesetzt, die mittels Muttern verdrehsicher fixiert sind. Befestigt wird der Windabweiser schließlich werkzeuglos mittels zwei Rändelmuttern. Das geschieht per Hand ohne Werkzeug!

Um den Windabweiser optimal verstauen zu können, lasse ich von einer kleinen mittelständischen Firma östlich von München passgenaue Köchertaschen mit Reißverschluss und Tragegriff nähen. So ist der Windabweiser auch im Kofferraum gut geschützt.

Um die Kosten irgendwie im Rahmen zu halten, lasse ich gerade neben den zwei Prototypen die ich schon habe, 10 weitere Windabweiser fertigen. Die Windabweiser sind gerade in der Fertigung und in ca. zwei Wochen bei mir.

Falls jemand Interesse an dem Paket hat, kann er sich gerne melden. Der Windabweiser inkl. Tasche und Versand kostet 295€.
Ich freue mich, wenn einigen von euch der Windabweiser gefällt und ihr ihn haben möchtet.

Hier noch ein paar weitere Bilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß

Christoph [smilie=wink3.gif]
CentennialChris
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.11.20, 08:04
Wohnort: Trier
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 4lt Centennial MT Coupe

Re: C6 Targa transparenter Windabweiser / Winddeflektor

Beitragvon Marvin » 03.10.21, 16:43

Hallo Christoph,

das steht zwar ein paar Mal Bild, aber es ist kein Link zu einem Bild dahinter.

Gruß
Ralf
Auch das noch!
Technische Fragen von allgemeinem Interesse nicht über PM
Marvin
 
Beiträge: 249
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: C6 Targa transparenter Windabweiser / Winddeflektor

Beitragvon CentennialChris » 03.10.21, 16:58

Hallo Ralf,

die Bilder sind direkt in dem Thread integriert. Bei mir werden die Bilder auch ganz normal angezeigt. Egal, ob ich über den PC, oder das Smartphone online bin.

Ist das bei dir nicht so?

Falls nein, probiere mal einen anderen Browser oder Gerät aus.

Gruß

Christoph
CentennialChris
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.11.20, 08:04
Wohnort: Trier
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 4lt Centennial MT Coupe

Re: C6 Targa transparenter Windabweiser / Winddeflektor

Beitragvon C6NL » 03.10.21, 18:58

Ist das nicht das gleiche teil wie Thomas sein Windschott ?
http://corvette-germany.de/forum/viewtopic.php?f=25&t=8682
Callaway Honker
Ported throttle body
Ported intake
Crane Cams 1.8 ratio rockers
Kooks Jet Hot coated headers
Pfadt Johnny O'Connel shocks
Hotchkis sway bars
Diablosport Trinity with custom tune
Brian Tooley Racing valve spring kit
Benutzeravatar
C6NL
 
Beiträge: 113
Registriert: 21.08.13, 18:22
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2005 C6 Precision Red

Re: C6 Targa transparenter Windabweiser / Winddeflektor

Beitragvon CentennialChris » 03.10.21, 19:15

C6NL hat geschrieben:Ist das nicht das gleiche teil wie Thomas sein Windschott ?
http://corvette-germany.de/forum/viewtopic.php?f=25&t=8682


Hi,
nein, es ist nicht der gleiche, den es von Thomas gibt/gab.
Es ist mein Design und der Windabweiser wird aus einem Stück Lasergeschnitten (siehe Beschreibung im ersten Post) und ich habe passende Taschen zum Verstauen dabei:)

Hier noch ein paar Bilder im unmontiertem Zustand:
Bild

Bild

Bild
CentennialChris
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.11.20, 08:04
Wohnort: Trier
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 4lt Centennial MT Coupe

Re: C6 Targa transparenter Windabweiser / Winddeflektor

Beitragvon Tomhart » 03.10.21, 20:36

Ist nix neues, stelle die seit 6 Jahrem her.
Die Befestigungsteile sind aber aus Edelstahl.
Gruß Thomas
Dateianhänge
20210818_190147.jpg
Benutzeravatar
Tomhart
 
Beiträge: 457
Bilder: 1
Registriert: 03.04.14, 22:03
Wohnort: Krosigk
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 60th. 2013 Weiß

Re: C6 Targa transparenter Windabweiser / Winddeflektor

Beitragvon CentennialChris » 03.10.21, 21:06

Hi Thomas,

grundsätzlich richtig, ich möchte dir auch gar nicht die Idee streitig machen.

Ich habe mir halt einen eigenen Windabweiser / Design ausgedacht, bzw. gemacht.

Beides funktioniert. Ist so wie wenn Apple und Samsung Smartphones verkaufen. Beide erfüllen grundsätzlich den gleichen Zweck, unterscheiden sich aber dennoch.

Gruß

Christoph
CentennialChris
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.11.20, 08:04
Wohnort: Trier
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 4lt Centennial MT Coupe


Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste