Corvette C3 Crossfire Injektion

Re: 1982 Collectors Edition Corvette

Beitragvon xx.flash » 07.09.15, 04:26

Guten Morgen,

bei elektrischen Fensterhebern muss ich leider passen, aber einen Kabelplan habe ich. Vielleicht hilft er Dir ja...

Bild

Gruß
Thomas
xx.flash
 

Re: 1982 Collectors Edition Corvette

Beitragvon bombe » 07.09.15, 05:13

Danke Dir,
leider kann man das auf der Zeichnung nicht erkennen.
Da geht es ja um die Fensterheber.Der Stecker ist aber für das Schloss.
Habe das original Werkstatthandbuch und von Corvette Central den Ordner mit den ganzen Zeichnungen,
finde aber nix darüber.
Muss ich wohl nochmal alles durcharbeiten.
Leider weiss auch keiner was darüber, 82 Crossfire gibt es hier nicht so oft.
Wenn ich das aber bei Ecklers richtig gesehen habe, gibt es das schon ab 77.
Erstmal bleibt das jetzt so, ist ja auch nicht in Funktion.Wenn einer seine Verkleidung abbaut , schaut mal bitte drauf ob Ihr die Buchstaben lesen könnt.
Danke.
Bombe
Zuletzt geändert von bombe am 07.09.15, 05:22, insgesamt 1-mal geändert.
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: 1982 Collectors Edition Corvette

Beitragvon xx.flash » 07.09.15, 05:22

Was macht denn die Elektronik da am Schloss?
Diebstahlwarnanlage?

Meine C3en waren dafür wohl alle zu alt...

Gruß
Thomas
xx.flash
 

Re: 1982 Collectors Edition Corvette

Beitragvon bombe » 07.09.15, 05:30

Anti theft= Diebstahlsicherung.
Power Door Lock heisst wohl Zentralverriegelung, glaube ich zumindest.
War ab Werk damit ausgestattet.
Bombe
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: Corvette C3 Crossfire Injection

Beitragvon bombe » 16.01.16, 09:22

Jetzt mal wieder was zu ner C3, sonst geht es ja fast nur noch um die neueren Modelle.

Jetzt wird noch die Heckscheibe schwarz foliert, lasse ich von RIS Carwrapping in Hannover /Wettbergen machen.
War schon da und hab mir den Laden angeschaut. Macht einen sauberen ordentlichen Eindruck.
Eine Corvette hat er noch nicht gemacht, eine Herausforderung diese Wölbung der Scheibe, schauen wir mal wie es wird.
Maße der Scheibe 85*148 cm
Den Beifahrersitz lasse ich noch ausgebaut, dann hat er mehr Platz.
Jetzt muss nur das Wetter besser werden, dass ich vorbeifahren kann.

http://www.riscarwrapping.de/

@ Admin
könnt Ihr die Überschrift de Threads ändern in
Corvette C3 Crossfire Injection.


bombe
Dateianhänge
WP_20160102_001.jpg
WP_20160108_005.jpg
WP_20160108_003.jpg
Zuletzt geändert von bombe am 17.01.16, 07:17, insgesamt 1-mal geändert.
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon bombe » 16.01.16, 16:19

@ Admin
[smilie=good.gif]

Bombe
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon xx.flash » 17.01.16, 05:40

bombe hat geschrieben: ... Jetzt mal wieder was zu ner C3, sonst geht es ja fast nur noch um die neueren Modelle ...


Leider hast Du Recht.

Bild

Bin gespannt, wie die C3 mit schwarz folierter Scheibe wirkt...

Bild

Gruß
Thomas
xx.flash
 

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon bombe » 17.01.16, 07:04

Wir beide sind die letzten Mohikaner die noch an den Old Ladys rumbasteln [smilie=drinks.gif]

@flash
Da meine keine Heckscheibenheizung hat, müsste das gut aussehen.
Wenn man eine Heckscheibenheizung hat ,sieht das etwas komisch aus.
Da die Drähte nicht waagerecht sondern senkrecht laufen.
An Folie nehmen die Omega Plus.

http://www.omegaplus.de/auswahl.html

Weiss nur noch nicht genau ,was ich an Lichtdurchlässigkeit nehme, 5% oder 15%.
Wahrscheinlich 5%, also die Omega Plus 95

Jetzt kann ich erst mal nicht hinfahren, 20cm Schnee in Hannover.

bombe
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon xx.flash » 17.01.16, 07:52

bombe hat geschrieben: ... Wahrscheinlich 5%, also die Omega Plus 95 ...


Finde ich gut, ein Unterschied zwischen Scheibe und Lack sollte man schon erkennen können, sonst wirkt das Heck gesamthaft vielleicht zu "klobig"...

[smilie=good.gif] [smilie=good.gif]

Gruß
Thomas
xx.flash
 

Re: 1982 Collectors Edition Corvette

Beitragvon bombe » 17.01.16, 08:01

fsahm hat geschrieben:Thomas,

das ist richtig, denn die 82er hat ja mit dem TH700er-Getriebe eine lange Übersetzung und einen Schongang.
Das macht selbst längere Fahrten zum Vergnügen!

Man muss allerdings den originalen Computership des ECM durch einen anderen, besseren ersetzen, damit der LockUp-Converter in den ersten drei Gängen nicht automatisch zuschaltet. Das nervt bei niedrigen Drehzahlen insbesondere in der Stadt. Untertouriges Fahren macht halt keinen Spass.

Und wem der unrunde Lauf des Motors auf die Nerven geht, der besorgt sich im Crossfire-Forum ( http://www.crossfireinjection.net/ ) in den Staaten eine bessere Ansaugbrücke, aufgebohrte TBIs, eine andere Nocke und schon macht die C3 richtig Spass. Timo in Groß-Gerau hat meine seit 2006 und die läuft mit 254 PS bei 3.400/3.500 rpm und ca. 245 k/mh richtig gut.

Gruß
Friedel



Man muss allerdings den originalen Computership des ECM durch einen anderen, besseren ersetzen, damit der LockUp-Converter in den ersten drei Gängen nicht automatisch zuschaltet. Das nervt bei niedrigen Drehzahlen insbesondere in der Stadt. Untertouriges Fahren macht halt keinen Spass.

Kannst du mir das genauer erklären ? LockUp-Converter
Was, wie macht das Ding ?

Habe gerade hier was dazu gefunden,Ist das so richtig beschrieben ?
http://www.motor-talk.de/forum/frage-zu ... 47955.html

Wie viele 82 Crossfire gibt es wohl in Deutschland ?
Die KBA konnte mir nix sagen, wegen Schlüsselnummer 000

bombe
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon bombe » 22.05.16, 10:54

So langsam wird die Vette wie ich mir das vorstelle. [smilie=dance4.gif]
Jetzt wurde die Heckscheibe bei Ris Carwrapping Hannover/Wettbergen foliert.Folie OmegaPlus 85
ABE bekommt ihr auch mit.
Zum Preis werde ich nix sagen, da müsst ihr selber anfragen.
Sauberer Laden ,nettes Team. Machen viel Vollfolierungen. Habe mir einige Arbeiten vor Ort angeschaut. Saubere Arbeit.
Bauen Scheinwerfer ,Kleinteile usw. aus, damit die Folie sauber um die Kanten gelegt werden kann.
bombe

http://www.riscarwrapping.de/
Dateianhänge
WP_20160521_014.jpg
WP_20160521_011.jpg
WP_20160521_012.jpg
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon Esther » 22.05.16, 18:31

Sehr schön geworden!!!
Benutzeravatar
Esther
 
Beiträge: 614
Bilder: 3
Registriert: 17.09.13, 14:24
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: C3 Coupé, '76er, schwarz

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon 454Big » 22.05.16, 19:11

bombe hat geschrieben:Wir beide sind die letzten Mohikaner die noch an den Old Ladys rumbasteln [smilie=drinks.gif]

bombe


Na ja, nicht wirklich die einzigen.....

Sieht aber gut aus mit der schwarzen Scheibe.
454Big
 
Beiträge: 753
Registriert: 12.07.13, 07:48
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Ausreichend

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon dersuchende » 22.05.16, 19:18

454Big hat geschrieben:
bombe hat geschrieben:Wir beide sind die letzten Mohikaner die noch an den Old Ladys rumbasteln [smilie=drinks.gif]

bombe


nicht wirklich die einzigen.....


Einen Mohikaner hab ich mir immer ganz anders vorgestellt, Frank! [smilie=biggrin.gif]


Sieht auf den Bildern sehr ordentlich und gut aus mit der schwarzen Scheibe! [smilie=good.gif]
BildBildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Moderator
 
Beiträge: 8993
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon xx.flash » 23.05.16, 04:46

dersuchende hat geschrieben: ... Sieht auf den Bildern sehr ordentlich und gut aus mit der schwarzen Scheibe! [smilie=good.gif]


Ja. [smilie=biggrin.gif]

Gruß
Thomas
xx.flash
 

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon Black Werwolf » 23.05.16, 08:21

Yep, schaut gut aus und passt auch schön zum Fahrzeug.
Black Werwolf
 
Beiträge: 2492
Bilder: 0
Registriert: 16.07.14, 23:59
Wohnort: Waldrand
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C 4 89 DarkBlueMetallic,mit Geiger Tuning & a bisserl Edelschrott

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon bombe » 24.08.16, 16:44

Poliert von Hand ( ohne Maschine) mit Speed Wachs und Minute Wachs von A1.
Gut und günstig. Gibt es bei ATU.Habe mich gegen High Tec Nano entschieden.
Alte Vette , altbewährtes Wachs.
Ältere Frauen , schwören ja auch auf altbewährtes Melkfett/ Milch.


Bombe
Dateianhänge
WP_20160816_009.jpg
WP_20160816_012.jpg
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon dersuchende » 24.08.16, 17:09

Was bei älteren Damen nicht immer wirkt ist bei deiner Dame ein glatter Erfolg! [smilie=good.gif]
BildBildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Moderator
 
Beiträge: 8993
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon bombe » 24.08.16, 18:43

Manche kann man sich noch nicht einmal mit ner Flasche Whisky schön trinken.


Mir hat man gesagt, bei Schönwetter Fahrzeug und Handwäsche reicht 2 mal Wachs im Jahr auf die alte Lady und gut ist.
Der neue Lack ist jetzt ein Jahr alt, ist auch ganz gut geworden. Ein paar Macken findet man natürlich immer.
Bin zufrieden mit dem Wachs.
Fotos sind mit dem Handy gemacht worden.

Den Mustang hatte ich mit A1 Minute Wachs bearbeitet.
Man muss also nicht immer viel Geld ausgeben.
Das einzige was wahrscheinlich ist, man muss es halt öfters machen .
bombe
Dateianhänge
WP_20130721_004.jpg
WP_20130721_004.jpg (179.65 KiB) 7763-mal betrachtet
WP_20160816_004.jpg
WP_20160816_018.jpg
Ich liebe mein Land
Benutzeravatar
bombe
 
Beiträge: 396
Registriert: 25.01.14, 11:23
Wohnort: West Deutschland
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Mustang GT/Shovelhead

Re: Corvette C3 Crossfire Injektion

Beitragvon dersuchende » 24.08.16, 20:21

bombe hat geschrieben:Manche kann man sich noch nicht einmal mit ner Flasche Whisky schön trinken.




Geh ma Bierholn....... [smilie=biggrin.gif]

Ich mach meine Autos einmal im Jahr mit Meguiars Tec Wax, reicht auch. Kriegen aber auch nur Handwäsche.
BildBildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Moderator
 
Beiträge: 8993
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern

VorherigeNächste

Zurück zu C3 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste