C5 LS1 Teilweise fehlende Power und Zündaussetzter!!

C5 LS1 Teilweise fehlende Power und Zündaussetzter!!

Beitragvon Robby71 » 13.06.18, 17:55

Hallo,
seit 3 Tagen hab ich ein Problem.
Ab und zu, nicht dauerhaft fängt der Motor an zu ruckeln als wenn paar zylinder nicht arbeiten, die power ist dann auch eingeschränckt. plötzlich aber fängt sich das ganze wieder und alles ist wieder ok und volle power da.
Hab dann mal das auslesen lassen und festgestellt das bei manchen zylindern häufig Zündaussetzer anliegen.
Hab dann mal die Zündspulen durchgetauscht um zu sehen ob es am Zündkabel liegt oder an der Spule.
Wieder am Tester angeschlossen. und da waren es die selben Zylinder wieder. Also erneuerte ich die Zündkabel. Der motor lief schon mal viel ruhiger, bin dann mal einige zeit gefahren, dann kam das problem wieder....
Kann mir jemand einen Rat geben oder hatte einer das selbe problem schon mal?
Vielen dank im Vorraus.
Gruß Robby
Benutzeravatar
Robby71
 
Beiträge: 18
Bilder: 4
Registriert: 15.08.17, 20:38
Wohnort: Straubing
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Targa, Bj. 99, schwarz

Re: C5 LS1 Teilweise fehlende Power und Zündaussetzter!!

Beitragvon BAD BOY 2015 » 13.06.18, 19:39

wenn immer der selbe Zylinder,tausch mal die ZK.
Gruß
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 337
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: C5 LS1 Teilweise fehlende Power und Zündaussetzter!!

Beitragvon Robby71 » 13.06.18, 19:59

hallo, es sind mehrere zylinder, zündkerzen sind neu.
Benutzeravatar
Robby71
 
Beiträge: 18
Bilder: 4
Registriert: 15.08.17, 20:38
Wohnort: Straubing
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Targa, Bj. 99, schwarz

Re: C5 LS1 Teilweise fehlende Power und Zündaussetzter!!

Beitragvon Ollid » 13.06.18, 23:22

Kerzen?
Benutzeravatar
Ollid
 
Beiträge: 390
Registriert: 20.08.13, 08:29
Wohnort: BB
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06 2004, schwarz / schwarz

Re: C5 LS1 Teilweise fehlende Power und Zündaussetzter!!

Beitragvon andree » 14.06.18, 14:11

Eigentlich sind Kerzen und Kabel fast immer für dieses Problem verantwortlich...

Wenn du die Spulen auch schon gewechselt hast, bleibt eigentlich nur noch Einspritzdüsen oder Steuergerät.
NW oder KW-Sensor sollten eigentlich entsprechende Fehlercodes auswerfen...
Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 705
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 LS1 Teilweise fehlende Power und Zündaussetzter!!

Beitragvon Robby71 » 19.06.18, 20:41

Hallo Leute, danke für die Tipps!!
Stand bis jetzt, Zündkabel neu, Kerzen nochmal neu. Der Motor läuft wie ne Eins, aber dann, plötzlich wieder unterm fahren kommt der Fall des aussetztens wieder. Im Leerlauf hört sich das ganze an, aber nur auf der rechten zylinderbank(Beifahrerseite) als ob paar zylinder aussetzen. ich ziehe mal den weißen hauptstecker mittig oberhalb der Zylinderbank. Der Motor läuft genau so unruhig weiter. Ich stecke den stecker wieder zusammen. trenne jetzt mal den Stecker der linken Zylinderbank und aus war der motor.
was kann das sein??
Kabelbruch zum Hauptstecker?
Steuergerät......??
oder Einspritzdüsen?
Benutzeravatar
Robby71
 
Beiträge: 18
Bilder: 4
Registriert: 15.08.17, 20:38
Wohnort: Straubing
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Targa, Bj. 99, schwarz


Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast