C5 Getriebeumbau auf C6

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon frame77 » 16.10.18, 17:39

Molle hat geschrieben:
Ohne Versatz ist technisch nicht möglich.
Versatz heißt Nachlauf stimmt nicht.
Denke Dir eine Mittelachse von oben nach unten.
Der obere Dreiecklenker steh 4cm weiter in Fahrtrichtung wie der untere....


D.h. der C6 Achsträger hat die Aufnahme der unteren QL 4cm weiter hinten?
Weil oben ändern wir ja nichts wenn C5 Querlenker oben drin bleiben.
Wenn die Position der Aufnahmen im Achsträger gleich wäre könnte man ja C5 Querlenker unten nehmen.
Klar, dann passt die Aufnahme der Blattfeder nicht mehr, was irrelevant wird wenn man auf Gewinde ginge?

Auch wenn das insgesamt teurer wird, mir gehts nur ums Verständnis was geht und was nicht.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1594
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon frame77 » 16.10.18, 17:53

ok, hab was gefunden.

http://rick486.wixsite.com/dobbertinper ... e-c5-or-c6

Es wurde wirklich die Position der Aufnahmen im Achskörper verändert.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1594
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon Blade » 06.12.18, 23:03

Manchmal ist die Lösung einfacher als man denk und ganz ohne Radversatz oder großen Umbau.
Danke für die ganzen Tipps, hier mal das Bild, wie die Lösung aussieht.
Es muss nicht immer kompliziert sein. [smilie=biggrin.gif]
Dateianhänge
IMG-20181205-WA0004.jpg
Benutzeravatar
Blade
 
Beiträge: 164
Bilder: 14
Registriert: 25.05.15, 17:57
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06, 2004, Silber

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon frame77 » 07.12.18, 10:13

Versteh ich grad nicht was ihr da gemacht habt und warum.
C5 Diffauflage ist ja drin, also T6060 und C5-Differential? Du hast ja schon das stabilere Gehäuse mit den 3 Rippen, oder? Die Innereien vom Diff kann man ja auch auf C6Z bringen, das sollte dann halten.

Die Streben gekürzt und 2 Auflagen drangeschweißt, klar.
Wegen Platzproblemen?
Ist das T6060 genauso lang wie das T56? Müsste ja eigentlich, ist ja auch bei der C6LS2 verbaut.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1594
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon Blade » 07.12.18, 10:20

Das Problem war das vom T56 Diff die Aufhängung hinten ist und beim C6 Diff vorne, also werden die Halter dran geschweißt, Löcher rein gebohrt fertig. Auf dem Bild sind die Löcher noch nicht drauf.
Benutzeravatar
Blade
 
Beiträge: 164
Bilder: 14
Registriert: 25.05.15, 17:57
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06, 2004, Silber

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon Blade » 07.12.18, 10:26

C6 Diff hat die Halterung vorne, dafür wurden die bleche dran geschweißt.
Dateianhänge
20181207_102143.jpg
Benutzeravatar
Blade
 
Beiträge: 164
Bilder: 14
Registriert: 25.05.15, 17:57
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06, 2004, Silber

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon frame77 » 07.12.18, 10:36

Ah OK. Dann kann mans verstehen.

Solange die Stege das Kippmoment halten?
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1594
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon Blade » 07.12.18, 10:39

Da sehe ich keine Probleme drin aber das wird sich dann zeigen. Fahrbericht reiche ich nach. [smilie=biggrin.gif]
Benutzeravatar
Blade
 
Beiträge: 164
Bilder: 14
Registriert: 25.05.15, 17:57
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06, 2004, Silber

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon Blade » 07.12.18, 11:07

So sieht es dann montiert aus :-)
Dateianhänge
IMG-20181207-WA0016.jpg
Benutzeravatar
Blade
 
Beiträge: 164
Bilder: 14
Registriert: 25.05.15, 17:57
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06, 2004, Silber

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon andree » 07.12.18, 16:06

Die Lösung gefällt mit absolut TOP !!!

Ich bin mir auch sicher, dass die angeschweißten Laschen halten werden !
Bei der C5 sitzen die ja ganz eng zusammen, und nur der Gummiblock unter dem Diff. wirkt gegen das Kippmoment.

Zum einen werden die Stege schon mal stabiler als der Gummiblock sein,
zum anderen wirkt nur noch ein Bruchteil der Kraft auf die Stege,
weil der Hebel zur Diff.-Mitte nun um ein vielfaches länger ist !

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 767
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon Blade » 07.12.18, 16:20

So sieht es aktuell aus.
Dateianhänge
IMG-20181207-WA0035.jpg
Benutzeravatar
Blade
 
Beiträge: 164
Bilder: 14
Registriert: 25.05.15, 17:57
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06, 2004, Silber

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon frame77 » 07.12.18, 16:58

andree hat geschrieben:Die Lösung gefällt mit absolut TOP !!!

Ich bin mir auch sicher, dass die angeschweißten Laschen halten werden !
Bei der C5 sitzen die ja ganz eng zusammen, und nur der Gummiblock unter dem Diff. wirkt gegen das Kippmoment.

Zum einen werden die Stege schon mal stabiler als der Gummiblock sein,
zum anderen wirkt nur noch ein Bruchteil der Kraft auf die Stege,
weil der Hebel zur Diff.-Mitte nun um ein vielfaches länger ist !

Gruß André


Macht Sinn. Wie gesagt damit kenne ich mich nicht so gut aus.

Aber wenn's so passt, ist das doch mal ne einfache und zielstrebige Lösung ohne einen riesen Aufwand daraus zu machen.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1594
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon andree » 07.12.18, 17:28

Absolut ! Das gibt den C5 Fahrern wieder Hoffnung [smilie=biggrin.gif]
Steht die Vette beim Heinz ?

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 767
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon Blade » 07.12.18, 17:32

Ja steht beim Heinz.
Benutzeravatar
Blade
 
Beiträge: 164
Bilder: 14
Registriert: 25.05.15, 17:57
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06, 2004, Silber

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon frame77 » 07.12.18, 17:59

Ach solange man ne humane Steigerung hat und nicht so'ne wilde Kiste wie Willi reicht auch das T56 und C5 Diff mit ein paar Upgrades. Das musst erstmal zerstören.

An seiner Stelle hätte ich aber auch komplett auf C6Z06 gewechselt.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1594
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon andree » 07.12.18, 18:00

Ja, Heinz denkt da Pragmatisch [smilie=drinks.gif]

Wenn mein Getriebe mal hops gehen sollte, wird das wohl auch meine erste Wahl sein!

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 767
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon andree » 07.12.18, 18:01

Frank, er hat doch komplett auf C6Z06 gewechselt.

Oder meinst du C5 gegen C6Z06 eintauschen ? [smilie=dash3.gif]
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 767
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon frame77 » 07.12.18, 18:24

Ne ich meine den hinteren Teil vom antriebsstrang.
Vorne ist ja kein Standard c6z sondern n ERL 7.6l Block.

Im Leben Tausch ich die c5 nicht gegen ne c6z.
Maximal 427 Cabrio.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1594
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon CCRP » 07.12.18, 18:43

ist alles C6Z06, TQtube war ja schon mit solid couplers verstärkt und nun Z06 T6060 Getriebe mit kurzer 5./6. der ZR1und Z06 Diff.
da sind 10mm Aluplatten verschweisst im Einsatzmit Stegblechen

momentan schweissen wir gerade den Titanauspuff um, die Flansche müssen 15cm weiter nach vorne. Noch bischen eine Akt.
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1117
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: C5 Getriebeumbau auf C6

Beitragvon andree » 07.12.18, 21:36

Geil !
Beim ZR1 Getriebe wären mir die ersten Gänge zu lange, der 5. und 6. aber genau richtig.
1-4 wie normales Getriebe und 5+6 der ZR1 ist natürlich wie die "eierlegende Wollmilchsau" !

Absolut Spitze, der Umbau !!!

@Frank, ich weiß was da für ein Motor drinne ist. Solche Berichte lasse ich nicht aus [smilie=biggrin.gif]
Nichts gegen die C6Z06 , das ist ein Fantastisches Auto!
Aber der Motor in einer C6Z06 wäre "nur" fett.
Der Motor in einer C5 ist dagegen der absolute Wahnsinn [smilie=cool.gif]

Es gibt nix geileres, als solche Umbauten [smilie=drinks.gif]
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 767
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

VorherigeNächste

Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast