Diebstahlschutz

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Sledge Hammer » 07.01.19, 12:38

Aua, hört sich nicht gut an. [smilie=crazy.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3297
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Traumtänzer » 09.01.19, 18:09

Micha hat geschrieben:Ist in diesem Forum schonmal jemandem die Kiste geklaut worden???? Ich habs jedenfalls noch nie gehört.. Die klauen fette SUV´s, aber keine Vetten


Ich bin ein "glücklicher".. Mir wurde meine Z06 am zwischen dem 03.04. und 06.04.2018 geklaut. Aus einer verschlossenen Garage, mit Lenkradsperre drin, Klappenauspuff auf etc.
Deswegen war Ich die letzten Monate hier auch kaum noch unterwegs, das Thema geht mir hart an die Nieren.Obwohl der Wagen Vollkasko versichert war weigert sich die Versicherung zu zahlen, weshalb es demnächst vor Gericht weiter geht.
Als Konstrukteur kann ich schlecht mal eben wieder 45k aus den Taschen ziehen um mir eine neue zu kaufen..

GPS hat nichts gebracht, die nutzen dafür Jammer.
Daher kann Ich allen nur empfehlen: Lenkradkralle, Auto anketten (so blöd das klingt). Es hilft nur mechanisch das Fahrzeug zu sichern, nicht elektronisch. Da ist die Technik immer den Dieben einen Schritt hinterher.
Benutzeravatar
Traumtänzer
 
Beiträge: 106
Registriert: 10.11.16, 10:56

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Sledge Hammer » 09.01.19, 18:21

Oh man, tut mir leid das zu lesen.
Echt Scheisse. Die Versicherung nutzt eh immer jede Chance um nicht zu zahlen. [smilie=dash2.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3297
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Traumtänzer » 09.01.19, 18:24

Scheint, wie Ich inzwischen weiß, bei der ADAC schon fast die Regel zu sein ab einer gewissen Summe.
Ich habe aber meine Lehren drauß gezogen, alle Versicherungen sind bei denen abgezogen, von meiner gesamten Familie (9 Autos insgesamt!). Meine Mitgliedschaft habe Ich denen auch gestrichen.
Benutzeravatar
Traumtänzer
 
Beiträge: 106
Registriert: 10.11.16, 10:56

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon BAD BOY 2015 » 09.01.19, 18:43

@ Traumtänzer
Welche Begründung hat die Versicherung nicht zu zahlen.
Welche grober Fahrlässigkeit wirft sie dir vor.
Das dein Kfz nicht im Safe war.
Gruß
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 448
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Sledge Hammer » 09.01.19, 18:55

Die unterstellen Versicherungsbetrug [smilie=crazy.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3297
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Sledge Hammer » 09.01.19, 19:15

Vielleicht sollten wir denen als Forum mit über 2000 Mitgliedern mal Druck machen.
Die könnten ja mal eine Stellungnahme abgeben, wenn die offiziell von uns angeschrieben werden.
Evtl geht das ja über Blitzi [smilie=bye.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3297
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon BAD BOY 2015 » 09.01.19, 19:27

Sledge Hammer hat geschrieben:Die unterstellen Versicherungsbetrug [smilie=crazy.gif]

Dafür müßten sie aber Stichhaltige Beweise haben.
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 448
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Sledge Hammer » 09.01.19, 19:37

Haben die sicher nicht, zahlen einfach nicht.
Sowas hat Methode. Machen viele Versicherungen so. Dann darfst du klagen und die ziehen das über Jahre.
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3297
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon LDB » 09.01.19, 19:48

Traumtänzer hat geschrieben:
Micha hat geschrieben:Ist in diesem Forum schonmal jemandem die Kiste geklaut worden???? Ich habs jedenfalls noch nie gehört.. Die klauen fette SUV´s, aber keine Vetten


Ich bin ein "glücklicher".. Mir wurde meine Z06 am zwischen dem 03.04. und 06.04.2018 geklaut. Aus einer verschlossenen Garage, mit Lenkradsperre drin, Klappenauspuff auf etc.
Deswegen war Ich die letzten Monate hier auch kaum noch unterwegs, das Thema geht mir hart an die Nieren.Obwohl der Wagen Vollkasko versichert war weigert sich die Versicherung zu zahlen, weshalb es demnächst vor Gericht weiter geht.
Als Konstrukteur kann ich schlecht mal eben wieder 45k aus den Taschen ziehen um mir eine neue zu kaufen..

GPS hat nichts gebracht, die nutzen dafür Jammer.
Daher kann Ich allen nur empfehlen: Lenkradkralle, Auto anketten (so blöd das klingt). Es hilft nur mechanisch das Fahrzeug zu sichern, nicht elektronisch. Da ist die Technik immer den Dieben einen Schritt hinterher.


Scheisse Daniel [smilie=shok.gif]
Kann doch echt nicht sein... Verdammt.
EInen GPS Tracker hattest verbaut und der machte keinen Mucks? Und auch den Wagen hat niemand gehört? Garagenschloss war aufgebrochen oder auch keine Spuren?
Bild
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 684
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Mr.Magicpaint » 09.01.19, 19:55

Sledge Hammer hat geschrieben:Vielleicht sollten wir denen als Forum mit über 2000 Mitgliedern mal Druck machen.
Die könnten ja mal eine Stellungnahme abgeben, wenn die offiziell von uns angeschrieben werden.
Evtl geht das ja über Blitzi [smilie=bye.gif]


Meinst du wirklich so was hätte Erfolg? Habe dem Verein schon seid Jahren den Rücken gekehrt.

Wollen so viel für die Autofahrer tun, wo sind se denn gerade beim aktuellen Thema Dieselfahrverbot???

Und das mit deiner Vette tut mir echt leid für dich, nicht das nur der ersparte Traumwagen futsch ist und dann noch den unötigen Ärger mit der Versicherung.
Was für ein Albtraum...
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2041914
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3005
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51674 Wiehl
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon C7Fan » 10.01.19, 09:08

Das tut mir sehr Leid , was die Versicherung in Deinem Fall macht ist glatter Betrug und sollte veröffentlicht werden . So etwas geht überhaupt nicht eine Behauptung in die Welt setzen ohne Beweise . Der ADAC tut gut daran sich von solche Praktiken zu distanzieren . Außerdem wenn die mich des Versicherungsbetruges beschuldigen würden hätte ich sofort Klage eingereicht wegen falscher Verdächtigung und nicht Vertragserfüllung .
Gruß
Dieter
C7Fan
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.18, 12:01
Fahrzeug: C7Z06

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Andi 68 » 10.01.19, 10:20

@ Daniel, echt scheixxe, tut mir richtig Leid für Dich [smilie=hunter.gif] [smilie=hunter.gif] [smilie=hunter.gif]
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2393
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Traumtänzer » 10.01.19, 21:26

@alle:
Danke für euer "Mitleid", wenn man es so nennen möchte^^
Die Klage ist vorbereitet, der Anwalt wird Montag alles auf den Weg bringen.

Direkt den Betrug wirft man mir bzw. meinem Vater natürlich nicht vor, so dumm sind sie auch nicht. Aber der Fall liegt verschlossen in der ehemals "Anti Betrug" genannten Abteilung.

@Vladi:
Der Tracker konnte nicht mehr erreicht werden, das Auto wurde nicht gehört (trotz muffler mod), selbst vom direkten Nachbarn. Das Auto stand in einer Fertigbaugarage zwischen 2 Mehrfamlienhäusern, keiner hat was gehört. Zumal es Schleifspuren gibt die darauf zu schließen lassen, dass die Diebe den Wagen an der HA mit einer Abschleppbrille rausgezogen haben..
Das Tor haben sie aufgehebelt, spuren wurden davon auch gesichert. Wie der ADAC dabei auch immer auf Betrug kommt.

Die sehen Garantiert nur das der Schaden hoch ist und so ein Auto nicht immer geklaut wird. Zum kotzen das ganze..

@Hammer:
Wäre ein netter Versuch, wird aber wohl ebenso verhallen wie mein Fristschreiben zur Erfüllung des Vertrages.
Wir werden uns nach dem einreichen der Klage erst einmal an verschiedene Verbrauchermagazine wie z.B. Markt im NDR wenden, die haben bereits im Dezember über einen Fall bereichtet, wo der ADAC nicht zahlen wollte:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 38592.html
Ab 14:45
Benutzeravatar
Traumtänzer
 
Beiträge: 106
Registriert: 10.11.16, 10:56

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon C7Fan » 11.01.19, 09:11

Richtig sofort diese Typen in der Öffentlichkeit anprangern die haben sich das redlich verdient sowas geht überhaupt nicht .
Gruß
Dieter
C7Fan
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.18, 12:01
Fahrzeug: C7Z06

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Franklt » 11.01.19, 09:20

Also ganz so ohne weiteres lehnt ein Versicherer eine Schadenszahlung ja nicht ab. Egal in welcher Sparte. Bei Diebstahl wird auch einiges an Unterlagen verlangt. Besitznachweis, Schlüssel usw.
Den ADAC ruf ich wenn ich eine Panne habe, aber mein Auto versichere ich woanders.
Franklt
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.02.18, 21:19
Wohnort: Steinmauern
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Convertible 2007 Silber

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon LDB » 11.01.19, 10:53

Traumtänzer hat geschrieben:Der Tracker konnte nicht mehr erreicht werden, das Auto wurde nicht gehört (trotz muffler mod), selbst vom direkten Nachbarn. Das Auto stand in einer Fertigbaugarage zwischen 2 Mehrfamlienhäusern, keiner hat was gehört. Zumal es Schleifspuren gibt die darauf zu schließen lassen, dass die Diebe den Wagen an der HA mit einer Abschleppbrille rausgezogen haben..
Das Tor haben sie aufgehebelt, spuren wurden davon auch gesichert. Wie der ADAC dabei auch immer auf Betrug kommt.



Ok, krass. Dass mit dem ADAC sowieso.
Klingt nach viel Aufwand welchen die Diebe betrieben haben. Und dann hört und sieht niemand was...
Frage mich welche mechanischen Sperren evtl geholfen hätten, bis auf eine Parkkralle. Alles andere wirkt ja nicht wirklich wenn sie mit einem Abschlepper kommen, bzw. den Wagen irgendwie rausziehen.
Waren die ATS GT drauf? Die sind so selten, da taucht sicher irgendwann ein Post bei Instagram mit denne auf, auch wenn aus Versehen.
Bild
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 684
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Tomhart » 11.01.19, 12:36

Das ist echt Mist wenn einem sowas passiert ,kann da mit Dir fühlen,bei mir ist ja seit einiger Zeit das Lenkradschloss kaputt und wird wohl nach auskunft vom freundliche auch so bleiben.
Da hätten Diebe schon mal eine Hürde weniger,und die Versicherung bräuchte wahrscheinlich auch nicht zu regulieren,wenn die es wüßten,aber so blöd kann es auch kommen.
Gruß Thomas
Benutzeravatar
Tomhart
 
Beiträge: 335
Bilder: 1
Registriert: 03.04.14, 22:03
Wohnort: Krosigk
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 60th. 2013 Weiß

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon BAD BOY 2015 » 11.01.19, 14:05

evtl.sollte mann nen Niveau Schalter mit Alarmsirene nachrüsten.
In unserem Benz is einer verbaut.Wenn der verschloßen angehoben wird geht die Hölle los. [smilie=biggrin.gif] [smilie=biggrin.gif]
Schon 2 -3 paßiert, bei irgendwelchen Rep.
Vergessen aufzusperren u. ab geht´s [smilie=bomb.gif] Nachbarn sind immer ganz erfreut.
Sollte mann mal drüber nachdenken.
Hmmmmm wäre was:
https://www.alarmprofi.de/alarmzubehoer ... ungssensor
Relays + Kabel u. ne Piezo Sirene das sollte doch reichen. [smilie=biggrin.gif]
Gruß
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 448
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Diebstahlschutz

Beitragvon Traumtänzer » 11.01.19, 15:01

LDB hat geschrieben:...
Waren die ATS GT drauf? Die sind so selten, da taucht sicher irgendwann ein Post bei Instagram mit denne auf, auch wenn aus Versehen.


Ich halte euch mal auf dem laufenden was sich ergibt, Ich sehe es aber trotz Antrag auf ein Eilverfahren ohne Verhandlung schon kommen das ich diese Saison wieder ohne Vette unterwegs bin..
Wenigstens habe Ich noch einen E36M3 den Ich ein wenig reparieren muss, dann kann Ich damit fahren..
Benutzeravatar
Traumtänzer
 
Beiträge: 106
Registriert: 10.11.16, 10:56

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron