Tempolimit 130 gescheitert

Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Waldkater » 14.02.20, 14:07

Die Bunderatsinitative zum Thema 130 Höchstgeschwindigkeit ist gescheitert.

Geil, dann können wir auch weiterhin die 4. bis 6 Gänge nehmen [smilie=crazy.gif] [smilie=crazy.gif] [smilie=drinks.gif]
Black Lady..... Das beste am Norden
Benutzeravatar
Waldkater
 
Beiträge: 340
Registriert: 26.08.17, 18:33
Wohnort: Bad Bramstedt
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Bj 2001 Black Lady

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Michael-79 » 14.02.20, 19:33

Ja zum Glück! Aber die Grünen, die Umwelthilfe usw. werden nicht aufgeben.
Bis jetzt haben keine sie keine ihrer Niederlagen akzeptiert!
Ich habe schon Angst vor dem nächsten „Angriff“!
Angeblich möchte ja die Mehrheit 130. Aber auf der BAB und bei Online Abstimmungen schaut es anders aus.
Benutzeravatar
Michael-79
 
Beiträge: 11
Bilder: 2
Registriert: 26.12.15, 10:12
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2010 Cyber Gray metallic

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon C7Fan » 14.02.20, 20:08

Die Umwelthilfe und die Grünen im Verbund mit der SPD können keine Mehrheitsbeschlüsse akzeptieren obwohl Sie immer von der Demokratie reden , diese gilt aber nur wenn es zum Vorteil dieser Gruppierung geht . Wenn das Ergebnis nicht passt wird so lange abgestimmt bis es passt.
Dieses war in der DDR schon so und im Dritten Reich ebenso deshalb halte ich von dieser Gruppierung überhaupt nichts .
C7Fan
 
Beiträge: 160
Registriert: 29.12.18, 12:01
Wohnort: Ludwigsburg
Fahrzeug: C7Z06

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Damon » 14.02.20, 20:13

Gottseidank ist der grüne Urwunsch gescheitert!!
Probieren werden sie es wohl leider immer wieder. Dabei passieren die meisten Unfälle auf der Landstraße. Die Autobahnen sind unsere sichersten Straßen!!
Und 70% Autobahn sind doch sowieso schon mit Tempolimit behaftet!!
Damon
 
Beiträge: 508
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Libeccio » 14.02.20, 21:16

Diese linken Schreiberlinge geben keine Ruhe - das sind schon Trump Methoden. Immer wieder den gleichen Mist verkünden und das gemeine Volk glaubt es irgendwann.

https://www.t-online.de/auto/recht-und- ... idung.html

Das ist kein Journalismus, das ist linke Propaganda.

Gruß Thomas
Libeccio
 
Beiträge: 11
Registriert: 15.03.19, 08:37

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Sledge Hammer » 14.02.20, 23:04

Ihr könnt sicher sein, wenn die nächste Regierung Schwarz Grün ist, haben wir die 130 [smilie=cray.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3593
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon kasawumbu » 15.02.20, 01:16

Hallo Leute

vorbeugend werde ich mir Radarwarner zulegen, kann ich sehr empfehlen. Es fährt sich dann vieeeelllll ruhiger. [smilie=biggrin.gif]

Grüße
Benutzeravatar
kasawumbu
 
Beiträge: 36
Registriert: 24.12.16, 03:24

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Waldkater » 15.02.20, 07:25

Kann ich nur Blitzer.de empfehlen.
Da kann man auch Mobile Blitzer melden.
Sehr aktuell.
Kostet in der Vollversion ca. 5 Euro. EINMALIG.
Black Lady..... Das beste am Norden
Benutzeravatar
Waldkater
 
Beiträge: 340
Registriert: 26.08.17, 18:33
Wohnort: Bad Bramstedt
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Bj 2001 Black Lady

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Andi 68 » 15.02.20, 08:00

Un die Autobahn ist leer wenn ein Fussballländerspiel ist!!!!! [smilie=drinks.gif] [smilie=drinks.gif] [smilie=drinks.gif] [smilie=good.gif] [smilie=good.gif] [smilie=good.gif]
Da hocken alle vor der Glotze
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2837
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Ford Transit weiß

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon RainerR » 15.02.20, 10:56

Was nutzt ein Radarwarner, wenn wir 130 auf der Autobahn haben? Garnichts, eben. Da müssen wir uns schon andre Abwehrmaßnahmen einfallen lassen, diese Terroristen einfach nicht mehr wählen. Für mich sind das Terroristen, weil sie das Volk terrorisieren,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6340
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon C7Fan » 15.02.20, 15:27

Richtig Rainer diese Leute können andere nur schikanieren und abzocken .
Gruß
Dieter
C7Fan
 
Beiträge: 160
Registriert: 29.12.18, 12:01
Wohnort: Ludwigsburg
Fahrzeug: C7Z06

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Blackvette » 15.02.20, 15:30

Auf Vaterlandsverrat und Freiheitsberaubung von Seiten
der Politiker gegenüber dem Volk
sollte man ihnen öffentlich den ... runterhauen

LG.Martin
LG.Martin
______________
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davorsteht und Angst hat, es aufzuschließen.

W.Röhrl
Benutzeravatar
Blackvette
 
Beiträge: 65
Registriert: 01.05.14, 10:24
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 03 C5 Vert 429 CCRP

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Michael-79 » 15.02.20, 19:16

Radarwarner bringen leider auch nicht viel, da sehr oft eine Lichtschranke eingesetzt wird.
Dagegen ist man eigentlich machtlos. Ich wurde letztes Jahr im Oktober geblitzt. Zum Glück ist nichts gekommen. Mich würde interessieren warum.
Benutzeravatar
Michael-79
 
Beiträge: 11
Bilder: 2
Registriert: 26.12.15, 10:12
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2010 Cyber Gray metallic

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon LUZIFER » 15.02.20, 22:06

Was redet ihr von Demokratie!!! Wir leben schon länger in keiner Demokratie mehr
LUZIFER
 
Beiträge: 50
Registriert: 30.05.19, 11:04

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon LUZIFER » 15.02.20, 22:07

Die Grüne Regierung wird kommen. 100%
LUZIFER
 
Beiträge: 50
Registriert: 30.05.19, 11:04

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon RainerR » 15.02.20, 23:49

Doch, wir leben in einer diktatorischen Demokratie! Aber davon abgesehn geb ich dir recht, die Koalition mit den Grünen wird wohl kommen, die Mehrheit der Wähler ist ja unbelehrbar. Die meisten Wähler wünschen sich wohl Habeck als Kanzler, und die Gretel als Umweltministerin, erst wenn das erreicht ist, ist Frieden im Lande,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6340
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon Mr.Magicpaint » 17.02.20, 11:15

Was nutzt ein Radarwarner, wenn mir ne Zivielstreife am Auspuff schnüffelt...?
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3335
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon C7Fan » 17.02.20, 16:59

Rainer dann geht das Gejammer los wenn sie merken dass das Leben immer teurer und der Luxus zurück geschraubt wird. Dann schreien alle nach Neuwahlen .
Gruß
Dieter
C7Fan
 
Beiträge: 160
Registriert: 29.12.18, 12:01
Wohnort: Ludwigsburg
Fahrzeug: C7Z06

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon braunschweiger » 17.02.20, 19:24

Da gebe ich Andreas Recht, wurde auch letztes Jahr von einer schwarzen E- Klasse bei Ingoldstadt
gefilmt und zur Kasse gebeten da hat mir meine App auch nicht helfen können.

Gruß Arno
braunschweiger
 
Beiträge: 79
Registriert: 25.01.18, 20:24
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 ZO 6 2008 schwarz

Re: Tempolimit 130 gescheitert

Beitragvon blitziii » 17.02.20, 21:52

Wenn sie in 4 von 5 Fällen hilft, ist einem schon geholfen. Für ne 100 prozentige Sicherheit muss man sich an die Regeln halten.
Benutzeravatar
blitziii
Administrator
 
Beiträge: 1794
Bilder: 0
Registriert: 11.07.13, 15:51
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2014 Corvette C7 3LT

Nächste

Zurück zu Allgemeines Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste