Fehlercode

Fehlercode

Beitragvon Damon » 19.05.20, 09:08

Screenshot_20200519-100800_Gallery.jpg
Hallo!
Weiß jemand was das für ein Fehlercode ist bzw. was er zu bedeuten hat?
Damon
 
Beiträge: 505
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Fehlercode

Beitragvon BAD BOY 2015 » 19.05.20, 09:40

´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 658
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Fehlercode

Beitragvon BAD BOY 2015 » 19.05.20, 09:54

Ganz auf die schnelle
P0430 CHEVROLET
Mögliche Ursachen Was bedeutet das? Fehlerhafter Dreiwegekatalysator Konverter Bank 2 Abgasrohr Ansaugluft tritt aus Fehlerhafter Sauerstoffsensor (O2)
Fehlerhafter Kraftstoffinjektor (e)
Undichter Kraftstoffinjektor (e)
Fehlerhafte Zündkerzen
Falscher Zündzeitpunkt
Fehlerhafter Motorsteuerungsmodul (ECM)
Schmutziger Luftfilter

Kannst ja mal ein paar Sachen prüfen Zündkerzen + Kabel -- Luftfilter.
Gutes Gelingen
Gruß
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 658
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Fehlercode

Beitragvon Marvin » 19.05.20, 11:34

P0430 wird über die Kontrollsonde hinter dem Kat ermittelt
Damit kommen zu den obigen Ursachen detaillierter in Betracht: Alter oder zerbröselnder Kat oder Rennkat wurde im Stadtverkehr zu kühl oder Kontrolllambdasonde ist alt und hinüber.
Erst mal Fehlercode löschen und schauen ob der bei zügiger Fahrt wieder kommt, dann wäre Aktion wirklich geboten da Gemisch nicht stimmt.
Wenn der aber nur bei gemächlicher Fahrt wieder kommt dann bei Gelegenheit Kats und Kontrollsonden tauschen. Wieviel haben die Kats drauf?
Gruß
Ralf
Auch das noch!
Marvin
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Fehlercode

Beitragvon Damon » 19.05.20, 18:36

Danke! Da hab ich ja wieder voll ins Schwa [smilirze getroffen. [smilie=dash2.gif]
Damon
 
Beiträge: 505
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Fehlercode

Beitragvon Marvin » 20.05.20, 00:23

@ Damon,

Wie alt sind deine Kats? Fährst Du scharf oder Track? Lader drauf?
Prüf das deine Kats nicht am zerbröseln sind wenn das noch keramische sind, wenn ja dann sind bessere schon sonnvoll.
Sonst erst Mal löschen, und die Kats auf der Autobahn schön warm machen, wenn sonst kein anderer Fehler kommt ist die Maschine gesund.
Kommt bei mir alle paar Wochen wegen meinen 200 Zellen Kats, die Kontrollfunktion kann aber mit dem HP Programmer rausgenommen werden.
Denke die ECU kontrolliert soviel bereits über die Regelsonden das diese Kontrollfunktion eh nur eine Gängellung ist.
Gruß
Ralf
Auch das noch!
Marvin
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Fehlercode

Beitragvon andree » 20.05.20, 06:41

Am besten, die hinteren Lambdasonden mal von links nach rechts wechseln, und schauen, ob der Fehler mitwandert.
Kommt dann P0420 ist nur die Lambdasonde defekt.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1080
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Fehlercode

Beitragvon Damon » 20.05.20, 22:38

Danke für eure hilfreichen Antworten. Der Fehlercode kam schon 1 Woche bevor ich es hier gepostet habe. Hab ihn dann im Menue gelöscht und kam seitdem auch nicht wieder. War auch schon auf der Autobahn.
Wie alt die Kats sind weiß ich leider nicht. Hab das Auto erst letztes Jahr gekauft. Vermute aber mal so alt wie das Auto. EZ 2004.
Damon
 
Beiträge: 505
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Fehlercode

Beitragvon Marvin » 21.05.20, 00:59

Dann ist die Gemischbildung in Ordnung, also kein schneller Handlungsbedarf.
Wenn von 2004 dann bestimmt schon viele Kilometer. Bei verschlissenen Kats kommt der Fehler alle paar Wochen wieder.
Kannst dann eventuell mal neue Kats (vielleicht auch bessere) in Erwägung ziehen und in Ruhe besorgen.

Gruß
Ralf
Auch das noch!
Marvin
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Fehlercode

Beitragvon Damon » 21.05.20, 08:52

Marvin hat geschrieben:Dann ist die Gemischbildung in Ordnung, also kein schneller Handlungsbedarf.
Wenn von 2004 dann bestimmt schon viele Kilometer. Bei verschlissenen Kats kommt der Fehler alle paar Wochen wieder.
Kannst dann eventuell mal neue Kats (vielleicht auch bessere) in Erwägung ziehen und in Ruhe besorgen.

Gruß
Ralf

Klingt etwas beruhigender. Hab jetzt 152tkm runter.
Damon
 
Beiträge: 505
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Fehlercode

Beitragvon BAD BOY 2015 » 21.05.20, 09:48

Lieber ne def. Sonde wie n def. Kat. ( Kosten )
Versuch mal nen besseren Sprit 100 o.mehr Oktan.
Versuch is es wert.
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 658
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Fehlercode

Beitragvon Damon » 21.05.20, 16:13

BAD BOY 2015 hat geschrieben:Lieber ne def. Sonde wie n def. Kat. ( Kosten )
Versuch mal nen besseren Sprit 100 o.mehr Oktan.
Versuch is es wert.

Ok. Danke. Probier ich mal.
Damon
 
Beiträge: 505
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Fehlercode

Beitragvon Marvin » 21.05.20, 17:26

stimmt, guter Fusel und mal sauber durchpusten und schauen dass das nur ein einmaliger Ausrutscher war
Dann Kontrollsonden von Rockauto hab ich neue über wenn Interesse (meine Kontrollsonden werden deaktiviert)
Dann Kats (bei 150 TKm hab ich für die kein gutes Gefühl, meine hatten Risse und haben sogar gescheppert wie eine Kinderrassel)
Aber nix was gleich eine Katastrophe auslöst.

Gruß
Ralf
Auch das noch!
Marvin
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Fehlercode

Beitragvon Damon » 22.05.20, 22:04

Marvin hat geschrieben:stimmt, guter Fusel und mal sauber durchpusten und schauen dass das nur ein einmaliger Ausrutscher war
Dann Kontrollsonden von Rockauto hab ich neue über wenn Interesse (meine Kontrollsonden werden deaktiviert)
Dann Kats (bei 150 TKm hab ich für die kein gutes Gefühl, meine hatten Risse und haben sogar gescheppert wie eine Kinderrassel)
Aber nix was gleich eine Katastrophe auslöst.

Gruß
Ralf

Danke!
Damon
 
Beiträge: 505
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Fehlercode

Beitragvon frame77 » 23.05.20, 19:42

Zur Not hab ich noch ne Xpipe, Satz Fächer dazu dann ist das direkt vernünftig.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1833
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: Fehlercode

Beitragvon Damon » 28.05.20, 18:20

Kann da auch ein erhöhter Spritverbrauch herkommen? Hab letztes Jahr 10-11l im Schnitt gebraucht. Dieses Jahr 12,5-12,8l. Und fahre nicht anders als letztes Jahr. Ist mir schon die ganze Zeit ein Rätsel.
Damon
 
Beiträge: 505
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Fehlercode

Beitragvon Marvin » 28.05.20, 23:59

P420 P430 sind nur die Kontrollsonden die die Kats überprüfen (so ich mich recht entsinne über deren Speicherfähigkleit) das hat nichts mit dem Verbrauch zu tun da keine Regelsonden.
Wenn deine Kats zerbröseln und / oder sich zusetzen dann gibt es einen Rückstau, der könnte den Spritverbrauch etwas beeinflussen.
Nebenluft, Zündzeitpunkt und so kontrolliert die ECU und meckert dann mit anderen Codes, wenn da was gravierendes wäre.
Sind die Zündkerzen frisch, ist der Luftfilter sauber?

Gruß
Ralf
Auch das noch!
Marvin
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Fehlercode

Beitragvon Damon » 29.05.20, 11:52

Zündkerzen sind nicht frisch. Sind noch vom Vorgänger. Luftfilter ist sauber. Ölwechsel hab ich machen lassen. Hatte bisher immer Castrol edge. Der hat ein anderes genommen. Liqui Molly. Kann vielleicht auch daran liegen. Obwohl der Unterschied im Spritverbrauch eigentlich nicht so gravierend sein sollte.
Damon
 
Beiträge: 505
Bilder: 0
Registriert: 26.07.17, 10:38

Re: Fehlercode

Beitragvon BAD BOY 2015 » 29.05.20, 12:27

ZK-Wechsel mit Zündkabel ist auf jeden Fall nicht verkehrt. (100€ +-) Nimm aber auch die Aluabschirmung wenn die fehlen sollten-
Dann weisst du wann was erneuert.
Ol hat nix mit deinem Spritverbrauch zu tun,schon ehr deine ZK.
Hast du schon was wegen deinem Fehlercode unternommen.
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 658
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Fehlercode

Beitragvon Sonny351 » 29.05.20, 20:53

Neue Zündkerzen machen sich im Verbrauch definitiv bemerkbar! Habe meine zur Beginn der Saison bei 52k gewechselt. Verbrauch ist deutlich runter gegangen! Und dann heißts die Originalen halten bis zu 150k... Mag sein, aber sie wird dann mit der Zeit immer durstiger.
Let it burn

Gruß Dani
Benutzeravatar
Sonny351
 
Beiträge: 172
Bilder: 0
Registriert: 20.07.17, 09:04
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06 Wil Cooksey 427 Limited Edition, Mercedes C200K Väth Sportcoupe, Peugeot 206 RC

Nächste

Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast